Traumberuf Kosmetiker/in

Sie haben mindestens einen Hauptschulabschluss und suchen eine Ausbildung mit staatlichem Abschluss? Sie interessieren sich für Mode und Schönheit? Dann ist der Beruf der Kosmetikerin vielleicht Ihr Traumberuf.

An der Hippokratesschule in Kassel erhalten Sie eine qualifizierte Ausbildung. Neben allgemeinbildenden Fächern stehen fachbezogene Fächer wie Anatomie, und Dermatologie genauso auf dem Lehrplan wie Theorie und Praxis der Kosmetik.

Download

PDF der Sonderseite Unterricht und Fortbildung

„Die Schülerinnen erwerben fundierte Kenntnisse in der Hautanalyse, individueller Behandlungstechniken, Gesichts- und Körpermassagen, Maniküre und Pediküre sowie professionelle Make-up Techniken“, sagt die leitende Kosmetikerin Constanze Schulz.

„Die Schülerinnen arbeiten in unserer großen schulinternen kosmetischen Lehrpraxis unter realistischen Bedingungen an Kunden. Sie sind zum Abschluss der Ausbildung befähigt, professionelle Behandlungen durchzuführen“, betont Elke Bitter, Leiterin der Berufsfachschule und ergänzt: „Der vom Gesetzgeber geforderte Sachkundelehrgang nach Infektionshygieneverordnung ist selbstverständlich Bestandteil der Ausbildung.“

Die Abschlussprüfung wird vom staatlichen Schulamt abgenommen; die Absolventen führen die Berufsbezeichnung „Staatlich geprüfte Kosmetikerin“.

Arbeitsgebiete sind Kosmetikinstitute, dermatologische Praxen, Schönheitsfarmen, Kreuzfahrtschiffe sowie Wellnessbereiche großer Hotels. Ziel vieler Teilnehmerinnen ist die Eröffnung eines eigenen Kosmetikinstitutes.

Übrigens: Teilnehmerinnen der Hippokratesschule waren bei bundesweiten Kosmetikwettbewerben immer unter den Erst- und Zweitplatzierten. (nh)

Weitere Informationen: www.hippokratesschule.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.