US-Wirtschaft wächst langsamer

+
Die Spritpreise in den USA sind gefallen. Da haben die US-Verbraucher mehr Geld für Konsum übrig. Foto: Uli Deck/dpa

Washington (dpa) - Die US-Wirtschaft ist zum Jahresende 2014 noch langsamer gewachsen als zunächst angenommen. Im vierten Quartal legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) aufs Jahr gerechnet lediglich um 2,2 Prozent zu, wie das Handelsministerium in einer zweiten Schätzung mitteilte.

In der ersten Prognose war es von 2,6 Prozent ausgegangen. Im dritten Quartal 2014 war die Wirtschaft noch um hochgerechnete 5 Prozent gewachsen und um 4,6 im zweiten Quartal.

Insgesamt betrachtet betrug das Wirtschaftswachstum im vergangenen Jahr wie bereits zuvor geschätzt 2,4 Prozent. Damit war es nur geringfügig höher als zwischen 2010 und 2013, als es im Schnitt 2,2 Prozent betrug. Allerdings bleibt der Wert weiter hinter den Boomjahren in den 90ern zurück, als der Durchschnitt bei 3,4 Prozent lag.

Der Bericht des Ministeriums ließ aber eine recht stabile Wirtschaftslage vermuten. Die Verbraucherausgaben stiegen demnach zwischen Oktober und Dezember um 4,2 Prozent an. Sie machen in den USA rund 70 Prozent des BIP aus. Der Lageraufbau durch Unternehmen war geringer als erwartet, die Exporte nahmen etwas schneller zu und Firmen investierten mehr. Experten rechnen daher immer noch damit, dass das Wachstum in diesem Jahr auf rund 3 Prozent steigen könnte.

Die monatlich veröffentlichten US-Wachstumsdaten werden anders als in Europa aufs Jahr hochgerechnet. Daher sind die Werte nicht direkt vergleichbar.

Mitteilung Handelsministerium

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.