Über Webinare dazulernen

Bequem und einfach: Im Internet gibt es die Möglichkeit, über kostenlose Webinare - einem Online-Seminar - vom eigenen PC zu Hause aus dazuzulernen und sein Wissen im Austausch mit dem Vortragenden zu erweitern.

Das ist zum Beispiel bei Stellenanzeigen.de möglich. Der Anbieter setzt die bereits seit diesem Jahr bestehende Webinar-Reihe fort. In der neuen Runde der Online-Seminare erfahren Bewerber, wie sie den Schritt in die Personalverantwortung meistern und dabei in Schrift und Wort überzeugen. Zudem werden hilfreiche Tipps zu einer professionellen Selbstpräsentation gegeben, damit die eigene Bewerbung ein Erfolg wird. Und schließlich leitet ein Webinar die Bewerber durch Jobbörsen und zeigt den richtigen Umgang mit den Portalen.

Hier geht`s zu den Webinaren

Seit März 2010 bietet stellenanzeigen.de kostenfreie Webinare für Bewerber und Personaler rund um die Themen Personalsuche, Jobsuche und Work-Life-Balance an. Die Webinare dauern rund eine Stunde und sind bequem vom eigenen PC aus zu verfolgen.

Was ist ein Webinar?

Ein Webinar ist ein virtuelles Seminar, das live im Internet stattfindet. Webinare sind interaktiv ausgelegt und ermöglichen die beidseitige Kommunikation zwischen Vortragenden und Publikum.

Man kann direkt über den eigenen Arbeitsplatz über einen internetfähigen Rechner an Seminaren und Vorträgen teilnehmen.(stellenanzeigen.de)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.