Jod: Caldener und Tofi können nach Medizin schmecken

Wilhelmsthaler Mineralbrunnen ruft Mineralwasser zurück

Calden. Die Wilhelmsthaler Mineralbrunnen GmbH ruft Mineralwasser ihrer Marken Caldener und Tofi zurück und tauscht sie im Handel durch neue Ware aus. Die Aktion betrifft bestimmte Chargen, die im März abgefüllt wurden. Verbraucher können die betroffenen Flaschen in die Läden zurückbringen.

Das Wasser kann einen medizinischen Geruch oder Geschmack haben. Der Grund: Es hat einen erhöhten Jodidgehalt. „Eine unmittelbare gesundheitliche Beeinträchtigung“ besteht nach Angaben des Unternehmens nicht. Trotzdem sollte man das Wasser nicht trinken. Das gilt vor allem für empfindliche Personen wie Schwangere, Schilddrüsenkranke, Babys, Kleinkinder und ältere Menschen.

Nach Angaben des Unternehmens geriet Kaliumjodid ins Wasser, als diesem in der Produktion Eisen entzogen wurde. Ursache für die unwillkommene Zugabe ist laut Wilhelmsthaler Mineralbrunen fehlerhaftes Filtermaterial. Dieses sei sofort entfernt worden, als man den Defekt entdeckt habe.

Das Kaliumjodid aus den Filtern wandelte sich im Wasser zu Jod. Dieses Spurenelement ist nicht schädlich, tatsächlich braucht der Körper es, etwa um die Funktion der Schilddrüse aufrechtzuerhalten. Jod kann nur über die Nahrung aufgenommen werden. Mediziner empfehlen eine Tagesdosis von 200 Mikrogramm, das sind 200 Millionstel Gramm. Robuste Menschen vertragen auch weitaus höhere Dosen. Kranke, wie Schilddrüsenpatienten, können auf einen zu hohen Jodgehalt empfindlich reagieren. Angaben zum Jodgehalt in dem Caldener Mineralwasser machte das Unternehmen nicht.

Der Wilhelmsthaler Mineralbrunnen mit einem jährlichen Ausstoß von 24 Millionen Litern Mineralwasser gehört zur Hassia-Gruppe. Die Muttergesellschaft mit Sitz in Bad Vilbel setzte 2009 mit 1250 Mitarbeitern 225 Millionen Euro um.

Betroffen sind folgende Chargen:

Caldener Mineralwasser Spritzig/Medium 0,7 und 0,75 Liter Glas Mehrweg, MHD 08.03.12 bis 31.03.12

Caldener Mineralwasser Spritzig/Medium 1,0 Liter PET Mehrweg MHD 18.12.10 bis 26.12.10

Caldener ISO-Sport 0,7 Liter Glas Mehrweg MHD 10.03.11

Tofi Mineralwasser Spritzig/Medium 07 und 0,75 Liter Glas Mehrweg, MHD 10.03.12 und 11.03.12

Die Flaschen werden aus dem Handel genommen. Kunden, die sie gekauft haben, können sie dort zurückgeben. Für Fragen von Verbrauchern hat das Unternehmen eine Service-Hotline eingerichtet: Die Nummer 01805/269 526 steht Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr zur Verfügung. Eine Minute aus dem Festnetz der Deutschen Telekom kostet 14 Cent. (wll)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.