„Wir bieten mehr als Zeitarbeit“

Für ihn und sein erfahrenes Team steht der Mensch im Mittelpunkt: Ralf Dittmann, Geschäftsführer der active works Personaldienstleistungen GmbH in Kassel. Das Büro befindet sich in der Spohrstraße in Kassel. (Foto: Kothe)

Transparenz, Offenheit und Ehrlichkeit steht für uns an erster Stelle“, sagt Ralf Dittmann, Geschäftsführer von active works Personaldienstleistungen GmbH in Kassel. Das Zeitarbeitsunternehmen ist noch jung, erst vor einem Jahr wurde es von Ralf Dittmann, der über jahrzehntelange Erfahrung im Personalmanagement. verfügt, gegründet. „Unsere Erfahrung und unsere Nähe zu den regionalen Märkten sind unsere Stärke“, sagt er.

active works bietet ein breites Dienstleistungsspektrum an. Dazu gehören On-Site-Management, Recruiting, Arbeitnehmerüberlassung, Personalvermittlung, Outsourcing, Outplacement und Weiterbildungs- beziehungsweise Qualifizierungskonzepte. active works verfügt über fünfzig Mitarbeiter aus Fachhelfern und Facharbeitern, die an Unternehmen in Nordhessen überlassen werden. Eine Niederlassung in Thüringen ist in Planung.

Zwei Drittel der Kunden zählen zum produzierenden Gewerbe, meist in der Metall- und Kunststoffverarbeitung, etwa ein Drittel zählt zur Logistikbranche. „Das ist eine Größenordnung, wie wir sie uns gewünscht haben. Wir möchten jeden unserer Mitarbeiter kennen. Nur so können wir offen und ehrlich miteinander arbeiten“, erklärt Ralf Dittmann.

Fairness bestimmt das Handeln

Fairness im Umgang mit Menschen bestimmen das Handeln des Kasseler Unternehmens. „Wir legen Wert auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit“, erläutert Dittmann die Philosophie. Dabei steht der Mensch immer im Mittelpunkt. Viele Aspekte machen das deutlich: „Unsere Mitarbeiter verdienen mehr als tariflich festgelegt. Und: Wir nehmen uns Zeit für Gespräche. Nicht nur um sie entsprechend ihrer Qualifikation einsetzen zu können, sondern auch um uns Zeit für ihre Fragen, Probleme und auch Kritik zu nehmen. Wir möchten jedem einzelnen Wertschätzung entgegenbringen“, sagt Ralf Dittmann.

Das Gefühl für Menschen, wie es Ralf Dittmann nennt, wird auch in der Zusammenarbeit mit den Kunden deutlich. Eine partnerschaftliche und damit transparente, offene, ehrliche und faire Zusammenarbeit gehört zum Unternehmensstandard. active works sucht die gemeinsame Entwicklung mit bestehenden und neuen Kunden. „Wir verstehen uns nicht nur als externer Lieferant, sondern auch als Ideengeber und Partner für innovative Personalmanagementkonzepte. Wir möchten Brücken bauen zwischen Unternehmen und Arbeitnehmern, uns an beiderseitigen Bedürfnissen orientieren“, sagt Ralf Dittmann.

Mit Leidenschaft, Kreativität und Erfahrung

Um das umzusetzen braucht es Kreativität, Leidenschaft und Erfahrung. All das bringt das Team um Ralf Dittmann mit. „Wir wollen nicht mit Massenanbietern und Generalisten konkurrieren“, sagt er. Deshalb hat active works den Fokus auf spezialisierte Berufsgruppen und den sogenannten Helferbereich gelegt. So können besser qualifizierte Mitarbeiter gefunden und ausgewählt werden. Darüber hinaus unterscheidet active works sich von den anderen durch ein qualifiziertes und innovatives Dienstleistungsangebot und eine individuelle Betreuung der Mitarbeiter. „Wir handeln stets kandidaten- und kundenorientiert“, berichtet Ralf Dittmann.

Zertifiziertes Unternehmen

active works hat einen hohen Qualitätsanspruch. Dieser wird auch durch die Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 belegt, die das Unternehmen im Juli vergangenen Jahres erhielt. „Das war uns wichtig, um uns zum einen als junges Unternehmen von anderen Wettbewerbern abzuheben, und zum anderen den Kundenansprüchen gerecht zu werden. Wir möchten zeigen: Wir sind anders. Wir bieten mehr als Zeitarbeit“, sagt Dittmann. HKK

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.