„Wir für Nordhessen“

Dieses Modell steht für eine Symbiose aus Flexibilität, Produktivität und hervorragender Ausgabequalität in Farbe und Schwarzweiß: bizhub C360 von Konica Minolta (Foto: Konica Minolta)

Alles, was ein modernes Büro benötigt, erhält man bei der Paul Sonnabend Büro- und Datentechnik GmbH & Co. KG in Hofgeismar aus einer Hand: Hochwertige Produkte, kompetente Beratung, zuverlässige Wartung und Reparatur sowie individuelle Schulungen in eigenen Räumen oder bei Kunden vor Ort.

Drei Standorte

Das in der zweiten Generation geführte Familienunternehmen ist in Nordhessen an drei Standorten vertreten. Hauptsitz ist in Hofgeismar, Filialen gibt es in Korbach und Kassel. „Wir für Nordhessen - das ist unser Motto. Aus diesem Grund sind wir auch in der Fläche vertreten. Wir wollen, dass unsere Kunden kurze Wege haben und wir schnell beim Kunden sind“, sagt Sonnabend. Zurzeit beschäftigt das Unternehmen 28 Mitarbeiter an allen drei Standorten.

IT-Lösungen

Das Unternehmen bietet zum einen komplette IT-Lösungen an. „Kunden erhalten bei uns Soft- und Hardware sowie Schulungen aus einer Hand“, sagt Geschäftsführer Marc Sonnabend.

Druck- und Kopiertechnik

Zum anderen erhalten Kunden alles rund um die Druck- und Kopiertechnik, auch mit implementierten Softwarelösungen. Neben innovativen Geräten, zählen auch Lösungen für das Dokumentenmanagement und die Druckkostenanalyse zum Leistungsspektrum. „Wir bieten Geräte für jeden Anspruch der Marken Konica Minolta und Ricoh“, sagt Sonnabend.

Dokumentenmanagement

Ein weiterer Schwerpunkt sind hochmoderne Multifunktionsgeräte und DMS-Software. „Wir sind unter anderem zertifizierter DATEV System-Partner für Dokumentenmanagement“, erklärt Sonnabend. „Dies ist auch ein Nachweis für die hohe Qualität, mit der wir in diesem Bereich arbeiten.“

Druckkostenanalyse

Bei der Druckkostenanalyse setzt das Hofgeismarer Unternehmen auf die Lösungen Pay Per Page und Pay Per Page Green von Ricoh, mit denen Druck- und Energiekosten eingespart werden können. „Auch hier sind wir zertifizierte Partner“, betont Sonnabend.

Büromöbel

Neben der Technik erhalten Kunden, die zum größten Teil aus Industrie und Gewerbe kommen, auch hochwertige Büromöbel der Marke Mauser - vom Schreibtisch über den Bürostuhl bis hin zu kompletten Büroausstattungen, als Standard- oder Maßanfertigung. „Sie sind hochwertig, innovativ und modern“, charakterisiert Sonnabend. In Hofgeismar wurde gerade die Ausstellungsfläche modernisiert und vergrößert.

Ausbildungsbetrieb

Das Unternehmen ist auch ein Ausbildungsbetrieb. Jedes Jahr werden Auszubildende für die Berufe IT-Systemkaufmann und IT-Systemelektroniker für Bürotechnik eingestellt. Neue Auszubildende werden für das Jahr 2013 gesucht. Voraussetzung für die dreijährige Ausbildung ist laut Marc Sonnabend die Mittlere Reife, Fachabitur oder Abitur. „Abiturienten können die Ausbildung auch verkürzen“, sagt er. Die Aussichten für gute Azubis übernommen zu werden sind gut. „Wir brauchen gute Fachkräfte. Mit der Ausbildung im Unternehmen sorgen wir für unseren Nachwuchs“, erläutert Sonnabend.

Neben einem guten Schulabschluss sollten Bewerber gute Mathematik-, Deutsch- und auch Englischkenntnisse mitbringen. „Viele technische Schulungen unserer Hersteller finden auf Englisch statt“, berichtet Sonnabend. Eine Affinität zu IT und Technik sowie gute Umgangformen, Flexibilität und Zuverlässigkeit sind für Marc Sonnabend selbstverständlich. „Unsere Azubis arbeiten im Kundenkontakt. Sie sollten deshalb offen auf Menschen zugehen können und kommunikativ sein.“

HKK L

E Internet: www.paul-sonnabend.de

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.