Nordhessen Champions

WS-Informatik GmbH & Co. KG: Sichere und zuverlässige IT zum Festpreis

Die Geschäftsführer Jan Steinhardt und Dr. Stephan Werner.
+
Die Geschäftsführer von WS-Informatik: Jan Steinhardt (von links) und Dr. Stephan Werner bieten ihren Kunden finanzielle und zeitliche Planungssicherheit dank sicherer und zuverlässiger IT zum Festpreis.

Kleine und mittelständische Unternehmen investieren viel Geld in ihre IT-Infrastruktur – von leistungsfähigen Servern und neuen PCs über Software-Lizenzverträge bis hin zu kleineren und größeren technischen Neuerungen, die den Geschäftsalltag vereinfachen.

Doch was passiert nach der Anschaffung? Nicht einmal die Hälfte dieser Unternehmen beschäftigt eigene IT-Fachkräfte, die über das nötige Know-how verfügen. Die Notwendigkeit einer regelmäßigen Wartung und Pflege der anspruchsvollen IT-Systeme wird unterschätzt. Bis der Ernstfall eintritt.

Denn Ausfälle in der IT sind nicht nur zeitraubend, sondern vor allem auch teuer. Fällt ein Server aus, kann es Stunden bis Tage dauern, bis ein IT-Dienstleister den Fehler behoben hat und die Mitarbeiter weiterarbeiten können. Daher sind Serverausfälle oder gar Datenverluste wirtschaftlich eine wahre Katastrophe für das Unternehmen. Hinzu kommen noch Kosten für die Systemwiederherstellung.

Umfangreiche Leistungspakete

Die IT-Wartungsverträge von WS-Informatik setzen genau hier an. Das Unternehmen kümmert sich um eine regelmäßige Wartung der Systeme zu einem fixen Pauschalbetrag. Das Service-Level kann hierbei je nach Bedarf angepasst werden. So stehen den Kunden verschiedene Leistungspakete zur Verfügung – von Arbeitsplatz-Lösungen bis hin zur Server-Betreuung.

Zu den Leistungen gehören in der Regel die Installation von Updates und die regelmäßige Prüfung der verwendeten IT-Systeme. Permanentes Monitoring ermöglicht es, potenzielle Fehlerquellen im Vorfeld zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren. Spontan auftretende Störquellen können somit zum frühestmöglichen Zeitpunkt erkannt und behoben werden. Auch das Antivirenprogramm bleibt immer auf dem neuesten Stand und wird ausgewertet. Zusätzlich sorgen regelmäßige Backups dafür, dass auch im Falle eines Totalausfalls nichts verloren geht und das System schnell wieder einsatzbereit ist.

Durch einen IT-Wartungsvertrag wird die EDV mit monatlich kalkulierbaren Fixkosten einsatzbereit gehalten, ein Maximum an Verfügbarkeit wird erreicht und das Unternehmen wird vor zeitintensiven Ausfällen und hohen Kosten geschützt. So steigt nicht nur die finanzielle, sondern auch die zeitliche Planungssicherheit.

Weitere Informationen zu den verschiedenen Leistungspaketen können unter www.ws-informatik.de/it-service-flatrate abgerufen oder per E-Mail angefordert werden. (NFI)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.