ECKD: Zentral tagen – direkt am IC-Bahnhof

+
Neuer Veranstaltungsort: Das ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel in der Wilhelmshöher Allee 256, direkt gegenüber dem IC-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe.

Im September ist es so weit, das ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel öffnet seine Pforten als neuer Veranstaltungsstandort in Nordhessen.

Der besondere Fokus liegt dabei nicht in der reinen Vermietung von Flächen, sondern in einem Komplettangebot von modernen und flexiblen Räumen, hochwertiger Technik und persönlicher Betreuung vor, während und nach der Veranstaltung.

Die Lage im Herzen Deutschlands und eine perfekte Verkehrsanbindung durch die unmittelbare Nähe zum IC-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe bieten ideale Voraussetzungen für zentrale Tagungen. In fußläufiger Entfernung befinden sich Partnerhotels und verschiedene Gastronomieangebote für die Tagungsgäste. Als Bestandteil eines Rahmenprogramms ist zudem das UNESCO-Weltkulturerbe Bergpark Wilhelmshöhe auf kurzem Weg erreichbar.

Das Event- und Tagungszentrum bietet eine moderne, elegante Inneneinrichtung mit viel Tageslicht und Frischluft sowohl im einladenden Foyer als auch in den sechs Tagungsräumen. Je nach Bedarf können die größtenteils mit mobilen Wänden ausgestatteten Räume einzeln oder als Komplettlösung gebucht werden. Das flexibel eingerichtete und klimatisierte Tagungszentrum bietet Platz für bis zu 180 Gäste.

Feste Bestandteile des Angebots sind eine hochmoderne Tagungstechnik und ein kostenfreier WLAN-Zugang.

Das Leistungspaket wird abgerundet durch nachhaltige Partnerschaften aus der Region für umweltfreundliche Veranstaltungen in Form von Green Meetings. Für individuelle Anfragen zu Tagungen, Meetings, Seminare, Konferenzen, Ausstellungen sowie Events inklusive Rahmenprogramm steht das Team mit einem Rundum-sorglos-Service zur Verfügung.

Einblick

Für Freitag, 28. Oktober 2016, lädt das ECKD Event- und Tagungszentrum Kassel interessierte Besucher zu einem Tag der offenen Tür ein, um die Räumlichkeiten und Partner vorzustellen. NH

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.