Die schönen Opel von einst

Stolze Vergangenheit: Ein Opel Super 6 Cabriolet aus dem Jahre 1937 (Archiv).
1 von 9
Stolze Vergangenheit: Ein Opel Super 6 Cabriolet aus dem Jahre 1937 (Archiv).
Ein 65 Jahre alter Opel Admiral mit mit dem damaligen Finanzminister Hans Eichel am Steuer startet zu einer Zuverlässigkeitsfahrt (Archiv).
2 von 9
Ein 65 Jahre alter Opel Admiral mit mit dem damaligen Finanzminister Hans Eichel am Steuer startet zu einer Zuverlässigkeitsfahrt (Archiv).
Aus den Jahren 1933 und 1939 stammen das 1,2 Liter-Fahrzeug (vorn l.) und der "Admiral" mit 3,6 l-Motor.
3 von 9
Aus den Jahren 1933 und 1939 stammen das 1,2 Liter-Fahrzeug (vorn l.) und der "Admiral" mit 3,6 l-Motor.
Als Autos noch "Rekord" und "Kapitän" hießen: Opel-Modelle aus den 50er Jahren im Museum.
4 von 9
Als Autos noch "Rekord" und "Kapitän" hießen: Opel-Modelle aus den 50er Jahren im Museum.
Autosammler Fritz-Wilhelm Hardach poliert das Opel-Markenzeichen, den Blitz, auf dem Kofferraum seines "Kapitän" von 1947.
5 von 9
Autosammler Fritz-Wilhelm Hardach poliert das Opel-Markenzeichen, den Blitz, auf dem Kofferraum seines "Kapitän" von 1947.
Opel begann seinen Aufstieg Ende des 19. Jahrhunderts zunächst mit der Produktion von Fahrrädern - hier ein "Geschäftsrad" aus dem Jahr 1934 (Archiv).
6 von 9
Opel begann seinen Aufstieg Ende des 19. Jahrhunderts zunächst mit der Produktion von Fahrrädern - hier ein "Geschäftsrad" aus dem Jahr 1934 (Archiv).
Barocke Formen und viel, viel Chrom: Ein 54 Jahre alter Opel Olympia, der Stolz der Wirtschaftswunder-Jahre.
7 von 9
Barocke Formen und viel, viel Chrom: Ein 54 Jahre alter Opel Olympia, der Stolz der Wirtschaftswunder-Jahre.
Die Beschäftigten bei Opel schwanken zwischen Hoffen und Bangen.
8 von 9
Die Beschäftigten bei Opel schwanken zwischen Hoffen und Bangen.
Trüber Himmel über dem Opel-Werk in Bochum.
9 von 9
Trüber Himmel über dem Opel-Werk in Bochum.

Derzeit stehen trübe Wolken über der Zukunft von Opel. Die Firma kann jedoch auf viele schöne Autos zurückblicken. Ein Blick in die Vergangenheit..

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.