Zuverlässiger Partner kommt der eigenen Karriere zugute

+
Laut einer Studie ist ein verlässlicher Partner der Schlüssel zur Karriere. Übernhemen etwa Väter mehr Aufgaben in der Familie, können sich Mütter besser auf den Job konzentrieren.

Einen verlässlichen Partner im Rücken zu haben, kann den eigenen beruflichen Erfolg begünstigen. Das zeigt eine Studie von Psychologen der Washington University in St. Louis.

Weinheim - Nach der Studie, die sich auf Daten von mehr als 4500 Personen stützt, zahlt es sich aus, sein Leben mit jemandem zu teilen, der sehr diszipliniert und gewissenhaft ist.

Probanden mit solchen Beziehungen gaben an, mit ihrer Arbeit zufriedener zu sein. Sie verdienten mehr und wurden mit größerer Wahrscheinlichkeit befördert, heißt es in der Zeitschrift "Psychologie Heute" (Ausgabe 04/2015).

Wie sehr diese Persönlichkeitseigenschaften ausgeprägt sind, spielt dabei ebenso wenig eine Rolle wie das Geschlecht beider Partner. Frauen und Männer profitieren also gleichermaßen. Ein gewissenhafter Partner sorge indirekt für bessere Arbeitsbedingungen, indem er mehr Aufgaben im Haushalt übernimmt und als positives Vorbild fungiert, folgerten die Wissenschaftler.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.