In eigener Sache:

Schnee und Eis verzögern heute Zustellung der WLZ

WLZ Schnee Zustellung
+
Schnee und Eis können die WLZ-Zustellung verzögern

Liebe Leserinnen, liebe Leser

die Bedingungen für die engagierten Zustellerinnen und Zusteller der WLZ sind auch am heutigen Donnerstag katastrophal: Vor allem wegen schlecht geräumter Straßen verzögert sich die Zustellung der WLZ. Besonders betroffen sind die Gemeinden Vöhl und Lichtenfels. Organisatorisch wurde alles Mögliche versucht, doch die Bedingungen bleiben extrem. Alle verfügbaren Kräfte werden für Nachlieferungen eingesetzt. Das kann bis in die Mittagsstunden dauern.

Wir versichern Ihnen, dass wir vorsorglich alles für eine pünktliche Zustellung organisiert haben. Wegen Eis, Schnee, Wind und tiefen Temperaturen konnten unsere engagierten Zustellerinnen und Zusteller dies leider nicht in jedem Fall sicherstellen. Wir bitten höflich um Ihr Verständnis. Falls Sie Ihre Zeitung nicht erhalten haben, können Sie die aktuelle Ausgabe auch im E-Paper lesen. Bei Fragen kontaktieren Sie unseren Leserservice.

Verlag und Redaktion

Dieser Artikel stammt aus der Waldeckischen Landeszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.