1. Startseite
  2. Waldeckische Landeszeitung
  3. Lokalsport

Frühe Führung nicht mehr hergeschenkt: Spitzenreiter Twistetal gewinnt 28:20 in Dittershausen

Erstellt:

Kommentare

Handballerinnen
Kim Hering (Mitte) war auch gegen Dittershausen kaum zu bremsen. Die Twistetaler Rückraumspielerin wurde in kurzer Deckung genommen und erzielte trotzdem sieben Tore. © Spitzkopf

Twistetals Höhenflug geht weiter. Bei der TSG Dittershausen verteidigten die Handballerinnen der HSG Twistetal mit einer überzeugenden Leistung und einem 28:20 (16:10) die Spitze der Landesliga Nord.

Dittershausen – „Wir waren dominant, haben klar das Spiel bestimmt“, schwärmte Trainer Ufuk Kahyar. Sein Team gab von Beginn an den Takt vor, war bereits nach fünf Minuten mit drei Toren in Front (4:1) und schenkte nichts her. „Die Abwehr stand gut, wir haben Dittershausen immer wieder zu Fehlern gezwungen und dadurch einfache Tore geworfen“, analysiert Kahyar.

Taktisch klappte viel bei der HSG. Kim Hering steuerte trotz Manndeckung sieben Tore bei, Hanna Brida nutzte die entstandenen Lücken und traf ebenfalls sieben Mal. „Im Angriff haben wir ruhig gespielt und sind gut mit der Defensive von Dittershausen umgegangen“, sagte Kahyar. Nach knapp 20 Minuten war Twistetal mit acht Zählern vorn (21./5:13) und ging mit einem dicken Polster in die Pause.

Alle Spielerinnen auf konstant hohem Niveau

Nach dem Wechsel machte die HSG ansatzlos so weiter, wie sie angefangen hatte. Eine Stärke von Twistetal liegt derzeit in der breiten Bank, Kahyar: „Alle Spielerinnen haben auf konstant hohem Niveau gespielt.“

Eine Viertelstunde vor Schluss kam Dittershausen auf fünf Tore heran, kleiner sollte der Abstand aber nicht mehr werden, das Spiel war zu keinem Zeitpunkt in Gefahr zu kippen. Nur die Chancenverwertung stand gestern auf der Minusseite der Gäste, diese sei aber nicht dramatisch gewesen und habe, so der Coach, „den Spielverlauf nicht gefährdet“.  gos

Tore für Twistetal: Isenberg 2, Hering 7, Voß 4, Brida 7, Schäfer 2, H. Happe 6.

Auch interessant

Kommentare