Gruppeneinteilung des Bezirks steht

Handball: Waldecker Teams bleiben zusammen

Handballer beim Wurf mit ausgestrecktem Arm zwischen zwei Gegenspielern
+
Lange nicht gesehen: Der Külter Johannes Wachs (Mitte) zwischen den Korbachern Lukas Westmeier und Malte Urban. Vielleicht gibt‘s im Spätherbst das Derby wieder.

Adäquat zu den Entscheidungen des Hessischen Handball-Verbandes (HHV) hat jetzt auch der Bezirk Kassel-Waldeck den Spielbetrieb der Saison 2021/22 geplant.

Korbach - Bezirkswart Peter Sauerwald hatte direkt nach der Entscheidung des HHV ja schon geäußert, dass man ebenfalls am 29./30./31. Oktober beginnen und die Ligen schließlich in zwei regionale Gruppen teilen will.. „Wir haben das jetzt so wie angedacht festgeklopft“, sagt Sauerwald. „Sollte sich etwas in der Corona-Lage verändern, müssen wir kurzfristig neue Entscheidungen treffen.“

Die Bezirksoberligen und die Bezirksligen A starten in zwei Gruppen und spielen bis in den Februar hinein. Danach folgen jeweils eine Auf- und eine Abstiegsrunde. Bei den Bezirksligen B liegt die Gruppenstärke unter zehn, daher wird nur in einer Gruppe gespielt.

Die Einteilung
Männer, Bezirksoberliga, Gruppe 1: TV Külte, HSG Wildungen/Friedrichstein/Bergheim, HSG Baunatal II, TSV Korbach, HSG Ahnatal/Calden, HSG Zwehren/Kassel, TG Wehlheiden, HSG Lohfelden/Vollmarshausen. Gruppe 2: HSG Hoof/Sand/Wolfhagen, HSC Zierenberg, GSV Baunatal II, TSV Heiligenrode, SVH Kassel, HSG Reinhardswald, HSG Wesertal.

Bezirksliga A, Gruppe 1: GSV Baunatal III, TSG Dittershausen II, TG Wehlheiden II, HSG Ederbergland, HSC Landwehrhagen, HSG Twistetal II. Gruppe 2: SV Kaufungen, HSG Hofgeismar/Grebenstein II, HSG Wesertal II, TV Langenthal, TSV Vellmar II, SVH Kassel II.

Bezirksliga B: VfB Bettenhausen II, HSG Ahnatal/Calden II, GSV Baunatal IV, HSG Baunatal III, Hofgeismar/Grebenstein III, Lohfelden/Vollmarshausen II, Zwehren/Kasse II, Hoof/Sand/Wolfhagen II, TG Wehlheiden III.

Bezirksliga C, Gruppe 1: HSG Twistetal III, TV Külte II, TSV Korbach II, HC Medebach, TSG Wilhelmshöhe. Gruppe 2: HSG Fuldatal/Wolfsanger, GSV Kassel, TSV Heiligenrode II, Tuspo Waldau, Zwehren/Kassel III, SVH III.

Frauen, Bezirksoberliga, Gruppe 1: HSG Fuldatal/Wolfsanger, HSG Wildungen/Friedrichstein/Bergheim II, TSV Heiligenrode, HSG Ederbergland, HSG Lohfelden/Vollmarshausen, SVH Kassel. Gruppe 2: HSG Baunatal II, HSG Hofgeismar/Grebenstein, HSG Wesertal II; Tuspo Waldau, HSG Zwehren/Kassel, HSG Reinhardswald.

Bezirksliga A, Gruppe 1: SV Kaufungen, TSV Escherode, TSV Heiligenrode II, Tuspo Waldau II, HSG Hoof/Sand/Wolfhagen II. Gruppe 2: HSG Ahnatal/Calden, TSG Dittershausen II, TSV Korbach, HSG Twistetal II, HSG Lohfelden/Vollmarshausen II.

Bezirksliga B: HSG Twistetal III, HSC Zierenberg, Fuldatal/Wolfsanger II, TV Külte, HSG Baunatal III, Zwehren/Kassel II, SVH II, HSG Wesertal III. (fri)

Dieser Artikel stammt aus der Waldeckischen Landeszeitung.
Dieser Artikel stammt aus der Waldeckischen Landeszeitung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.