1. Startseite
  2. Waldeckische Landeszeitung
  3. Lokalsport

Tennis: Katharina Jacobs holt überraschenden Einzelsieg

Erstellt:

Kommentare

Katharina Jacobs überraschte in Fulda eine mehr als fünf Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin im Spitzeneinzel.
Eilt von Erfolg zu Erfolg: Katharina Jacobs überraschte in Fulda ihre mehr als fünf Leistungsklassen höher eingestufte Gegnerin im Spitzeneinzel. © malafo

Die Tennisspielerinnen des TV Odershausen sind trotz ihrer 2:4-Niederlage erhobenen Hauptes vom Gastspiel beim Favoriten Rot-Weiß Fulda zurückgekehrt. Vor allem Katharina Jacobs.

Fulda - Die Nummer eins des heimischen Verbandsligisten sorgte mit ihrem Erfolg über Joline Kramm für eine kleine Sensation – die Fuldaerin weist die Leistungsklasse 2,8 vor, die Odershäuserin 8,7. Eigentlich schien sie also chancenlos zu sein.

Mit druckvollen und starken Aufschlägen beeindruckte Jakobs ihre Gegnerin jedoch von Beginn an. Neben dem ein oder anderen As erwiesen sich ihre gezielten Longline-Bälle als stärkstes Mittel zum Erfolg. Kramm fand darauf keine spielerischen Antworten und Jakobs gewann schließlich mit 6:2, 6:3.

Theresa Engels (LK 12,0) war ebenfalls nicht chancenlos. Mit ihren Stopps und Lobs sorgte sie bei ihrer Gegnerin Sophia Reith (LK 9,4) bisweilen für leichte Verzweiflung vor allem im zweiten Satz. Nach 2:6 und 5:7 musste die Odershäuser Nummer zwei am Ende aber ihrer Gegnerin gratulieren.

Lena Engels (13,7) hatte dagegen Sarah Popovici (11,7) wenig entgegenzusetzen. Popovici spielte von Anfang an mit großem Druck und machte viele direkte Punkte. Engels war dadurch verunsichert, ihr unterliefen zu viele leichte Fehler und sie unterlag glatt in zwei Sätzen.

Jacobs/Lena Engels im Doppel weiter ohne Niederlage

Eine ordentliche Leistung zeigte Elena Göhle (21,2) aus dem Damen-30-Team des TVO. Gegen Noel Popovici (14,3) brachte sie viele Bälle zurück Mit ihrer größeren Erfahrung und den souveränen Grundschlägen entschied die Fuldaerin das Match schließlich jedoch deutlich für sich.

Damit führte Rot-Weiß nach den Einzeln mit 3:1, und die Chancen der Gäste auf einen Teilerfolg waren gering. Verschenken wollten sie aber nichts. Das erste Doppel mit Jacobs/Lena Engels lieferte sich mit Kramm/Noell Popovici einen von Anfang an spannenden ersten Satz. Ein Break kam zum nächsten, und so musste der Tiebreak entscheiden. Jacobs/Engels behielten die Oberhand. Damit war der Bann gebrochen, und der zweite Satz ging klar mit 6:1 an das weiter ungeschlagene TVO-Duo.

Einen schweren Stand hatten Theresa Engels/Göhle im zweiten Doppel gegen Reith/Sarah Popovici . Die Fuldaerinnen nutzen jede kleine Unsicherheit der Gästeduos und holten sich mit 6:2, 6:1 schnell den Sieg. Für Odershausen geht es erst am 3. Juli mit einem Heimspiel gegen den TC Bierstadt weiter. (red)

Ergebnisse: Kramm - Jacobs 2:6, 3:6; Reith - Th. Engels 6:2, 7:5; S. Popovici - L. Engels 6:0, 6:3; N. Popovici - Göhle 6:2, 6:0. Kramm/N. Popovici - Jacobs/L. Engels 6:7, 1:6; Reith/S. Popovici - Th. Engels/Göhle 6:2, 6:1.

Auch interessant

Kommentare