40 Aussteller präsentieren sich

+
Beratung: Auf der Messe im Bürgerhaus können die Besucher von den Mitarbeitern der ausstellenden Firmen Informationen aus erster Hand erhalten.

Die Region um Sontra ist leistungsfähig. Davon ist Familie Persch, die seit Jahren im kleinen Stadtteil Donnershag ein erfolgreiches Küchenstudio betreibt, überzeugt. Für das Wochenende hat Persch deshalb Fachhändler und Handwerkspartner aus der Region zur Messe „Wohnen-Leben-Genießen“ eingeladen.

Die Region um Sontra ist leistungsfähig. Davon ist die Familie Persch, die seit vielen Jahren in dem kleinen Stadtteil Donnershag ein überregional erfolgreiches Küchenstudio betreibt, überzeugt. Für das Wochenende hat Persch deshalb Fachhändler und Handwerkspartner aus der Region zur Messe „Wohnen-Leben-Genießen“ nach Sontra eingeladen. Rund 40 Aussteller aus dem Werra-Meißner-Kreis und dem Kreis Hersfeld- Rotenburg zeigen alles rund um das Thema Bauen, Wohnen und Leben. „Wir haben hier vor Ort die geballte Kompetenz zu bieten“, sagt Organisatorin Barbara Persch.

Am Samstag und Sonntag ist die Messe jeweils von 11 bis 18 Uhr geöffnet. „Wir bieten an diesen beiden Tagen alles von der Finanzierung über die Modernisierung der Einrichtung bis zum Leben im eigenen Haus oder der eigenen Wohnung“, sagt Marco Haukwitz von der Firma Peter Persch... die Küche.

Trends für Haus und Garten

Die Aussteller werden die neuesten Trends in den Bereichen Haus- und Gartengestaltung präsentieren. So zeigt beispielsweise die Firma Rönnau auf der Messe hochwertige Aluminiumhaustüren und Geländervarianten in Edelstahl und Aluminium.

Neben den fünf Geschäftsbereichen der Automatisierungstechnik, Gebäudesystemtechnik, Informationstechnik, Fertigungstechnik und Umwelttechnik stellt das Unternehmen Willich Elektrotechnik innovative Lösungen und Ideen aus den Bereichen „Komfort, Lifestyle und Sicherheit“ vor.

Download

PDF der Sonderseite

Wohnen Leben Genießen 

Neu ist in diesem Jahr erstmals der Genussmarkt, bei dem alle Besucher kulinarische aber auch künstlerische Spezialitäten erwerben können. Rund 20 Marktstände werden auf dem Barbaraplatz vor dem Bürgerhaus aufgebaut. Dort gibt es auch Spiele und ein Karussell für die Kinder.

Für den Samstagnachmittag hat sich ein echter Star angesagt. Die Doppel-Box-Weltmeisterin Christina Hammer wird um 15.30 Uhr eine Autogrammstunde geben.

Geänderte Verkehrsführung

Durch den Auftrieb rund um das Bürgerhaus wird das Parken direkt vor der Veranstaltungshalle nicht möglich sein. Die Veranstalter raten, das Auto in der Innenstadt abzustellen. Von dort aus haben sie einen Shuttle-Service eingerichtet. Mit Traktor und Planwagen geht es zum Bürgerhaus. (ts)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.