Backen leichter gemacht

Backen leichter gemacht - Mit neuem Backofen in die Vorweihnachtszeit

Wenn es draußen kälter wird und eine dicke Jacke und warme Handschuhe nicht mehr wegzudenken sind, zieht man sich immer mehr in die eigenen vier Wände zurück. Statt Essen zu gehen, trifft man sich mit Freunden zum Kochen zuhause und statt eines Besuches in der Eisdiele, findet sich die Familie im Esszimmer zu Kakao und Keksen zusammen.

Die vielen Gerüche, die durch das Haus ziehen und das gute Essen machen diese Zeit daheim zu etwas ganz Besonderem. Doch ohne das richtige Equipment werden die Plätzchen nicht so golden, das Gemüse nicht so vitaminreich und die Weihnachtsgans nicht so knusprig wie sie sein sollte. Und auch die Reinigung nach dem Backen kann mitunter sehr nervenaufreibend sein.

Moderne Backöfen sind wahre Alleskönner

Daher lohnt es sich über einen Backofen mit Pyrolyse-Funktion nachzudenken. Der Backofen erhitzt sich dabei auf bis zu 500 Grad, der Innenraum wird ausgebrannt und der Schmutz karbonisiert – er fällt entweder von selbst ab, oder lässt sich problemlos entfernen. „Etwa 80 Cent kostet eine Pyrolyse-Reinigung, also genauso viel wie eine Kugel Eis“, sagt Karsten Ott von Küchen Ott aus Wolfhagen.

Auch interessant beim Kauf eines neuen Backofens ist eine integrierte Mikrowelle. Das ist nicht nur platzsparend sondern auch sehr praktisch. Die Spitzenleistungen betragen dabei zwischen 900 bis 1000 Watt. „Die Mikrowelle benötigt im Vergleich zu einem normalen Backofen die Hälfte der Zeit, um Essen zu erwärmen“, sagt Ott.

Eine andere nützliche Funktion, die schon seit längerer Zeit auf dem Markt ist aber immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist die Dampfgarfunktion, bei der durch das Erhitzen von Wasser Dampf in einer Temperatur von etwa 70 bis 80 Grad entsteht.

Sie ist besonders geeignet zum Dämpfen, Dünsten oder Blanchieren frischer Speisen. Vor allem Gemüse behält dabei seinen frischen Geschmack. „Es ist ideal um vitaminreich zu kochen“, bestätigt Karsten Ott die Besonderheit eines Dampfbackofens.

Wer also gut gerüstet in die Vorweihnachtszeit starten möchte, sollte sich bei dem Kauf eines Backofens genau über die neuen Funktionen informieren. Mit Hilfe dieses modernen Backofens werden die weihnachtlichen Gerüche noch intensiver und das selbstgekochte Essen umso leckerer. Das Plätzchenbacken wird zu einem Kinderspiel und die Weihnachtsgans so knusprig wie noch nie. (leh)

Herbstwochen zum Blättern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.