Sommertipp

Bettwäsche in den Gefrierschrank legen? Warum Sie das tun sollten

Guter Schlaf ist wichtig - insbesondere im Sommer, wenn hohe Temperaturen schon mal den Schlaf rauben können.
+
Guter Schlaf ist wichtig - insbesondere im Sommer, wenn hohe Temperaturen schon mal den Schlaf rauben können.

Wenn im Sommer die Temperaturen im Schlafzimmer steigen, raubt die Hitze vielen Menschen den Schlaf. Der Geheimtipp: Kühle Bettwäsche aus dem Gefrierschrank.

  • Kühle Bettwäsche sorgt auch im Sommer für angenehmen Schlaf*.
  • Tipp: Nutzen Sie bei Hitze ihren Gefrierschrank um Kissen und Bezüge abzukühlen.
  • Hier erfahren Sie, wie Sie die Temperatur in ihrem Schlafzimmer senken - und dadurch besser schlafen.

Herrlich warmes Wetter - tagsüber perfekt um an den See zu gehen, im Park zu picknicken oder daheim zu grillen. Abends aber hindert die Hitze vielen Menschen daran, entspannt zu schlafen. Mit einem ganz besonderen Geheimtipp schlafen Sie aber auch in heißen Sommernächten wunderbar kühl.

Sommertipp: Legen Sie ihre Bettwäsche in den Gefrierschrank

Im ersten Moment hört sich der Schafzimmer-Kniff vielleicht merkwürdig an: Doch wenn Sie ihre Bett- und Kissenbezüge sowie ihre Bettlaken vor dem Schlafen gehen für eine Weile in den Gefrierschrank legen, werden Sie das angenehm kühle Gefühl schon bald zu schätzen wissen. Die Abkühlung sorgt dafür, dass sie erholsam nächtigen und morgens topfit aus den Federn steigen.

Auch interessant: Drei Fehler im Schlafzimmer, die Sie jede Nacht um den Schlaf bringen

Wenn also auch Sie in den Sommermonaten mit hitzebedingten Schlafproblemen zu kämpfen haben, probieren sie den Trick doch einfach mal aus. Die Zahl derer, die darauf schwören, nimmt stetig zu. In den sozialen Medien geht der Lifehack der speziellen Art schon seit geraumer Zeit viral.

Das Magazin Freundin erklärt, was passiert wenn Sie ihre Bettwäsche im Gefrierschrank abkühlen und warum es einen Versuch auf jeden Fall wert ist: Der menschliche Körper fährt in kühlerer Umgebung zügiger herunter. Somit gelangen Sie zügiger in den Schlafmodus. Sie schlafen dadurch besser ein und vor allem wesentlich ruhiger durch.

Lesen Sie auch: Diese Dinge sollten Sie aus dem Schlafzimmer verbannen

So kühlen Sie ihr Schlafzimmer für den perfekten Schlaf

  • Verdunkeln Sie ihr Schlafzimmer tagsüber so gut es geht. Lüften Sie nur morgens in aller Frühe und sehr spät abends kräftig durch. Auf diese Weise gelangt keine warme Luft hinein und auch die die Sonne kann den Raum nicht aufheizen.
  • Legen Sie Ihre Kissen- und Bettbezüge sowie ihre Bettlaken für mindestens eine halbe Stunde ins Gefrierfach, bevor Sie zu Bett gehen. Beziehen Sie Ihr Nachtlager erst anschließend neu. Sie werden schnell feststellen: Wohlige Abkühlung ist garantiert!
  • Zusätzlich dazu können Sie auch eine Wärmeflasche mit kaltem Wasser füllen und mit ins Bett nehmen oder etwa eine Dreiviertelstunde bevor Sie sich zur Nachtruhe begeben, einige zuvor vorbereitete Kühlakkus im Bett platzieren.

(cs) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Video: Besser schlafen bei Hitze

Weiterlesen: Endlich wieder gut schlafen: So heizen Sie ihr Schlafzimmer richtig

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.