Jetzt pflanzen!

Blühende Heckenpflanzen bringen Abwechslung in den Garten

+
Schnellwachsend, anspruchslos und kostengünstig: Der Kirschlorbeer ist eine geschätzte Heckenpflanze. Foto: Andrea Warnecke

Wer im Winter seinen grünen Daumen nicht kurzzeitig ablegen und trotzdem pflanzen will, für den sind Heckenpflanzen genau richtig. Zudem ist im Sommer der Sichtschutz garantiert.

Bad Honnef (dpa/tmn) - Blühende Heckenpflanzen bringen Abwechslung und Farbe in den Garten. Aufgrund ihres lockeren Wuchses wirken die überwiegend laubabwerfenden Gehölze zudem sehr natürlich, erklärt der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef bei Bonn.

Im Winter lassen sie die tiefstehende Sonne ungehindert das Grundstück bescheinen, im Sommer bieten sie Sichtschutz. Die beste Pflanzzeit ist von Oktober bis März. Pflanzen, die im Topf gezogen wurden, können aber auch in den anderen Monaten gesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.