Chrysanthemen in der Vase: Regelmäßig die Stiele anschneiden

+
Der Einrichtungstrend "Connect the Story" kombiniert Design, Naturverbundenheit und Ausgewogenheit. Foto: Tollwasblumenmachen.de/deco&style experts

Das können diese Blumen besonders gut: Chrysanthemen sind das verbindende Element in Sträußen. Wer sie pflegt, hat mehr davon.

Essen (dpa/tmn) - Wer bei Chrysanthemen in der Vase regelmäßig das Wasser wechselt und die Stiele neu anschneidet, hat länger Freude an den Schnittblumen - denn dann halten sie bis zu zwei Wochen lang. Das rät die Initiative Tollwasblumenmachen.de des Blumenbüros.

Besonders schön kommen die Blüten der Chrysanthemen in Kombination mit einzelnen Lilien oder Farnen zur Geltung. Für die Sträuße eignen sich weiße Vasen aus Keramik, Ton oder aus grünem Glas. Solche Gefäße unterstreichen den natürlichen, frischen Look.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.