Unglaublicher Grund

Darum haben Kugelschreiber ein Loch im Deckel

+
Viele handelsübliche Kugelschreiber haben ein Loch im Deckel - aber wieso eigentlich?

Ist Ihnen schon einmal das Loch im Deckel einiger Kugelschreiber aufgefallen? Es existiert aus einem ganz bestimmten Grund - er rettet Leben.

Wir haben oft hunderte Kugelschreiber zuhause herumliegen: Die einen haben wir selbst gekauft, die anderen sind Werbegeschenke. Und die meisten von ihnen funktionieren vermutlich gar nicht mehr - doch sollte das Loch im Deckel der Kulis nicht eigentlich dafür sorgen, dass sie nicht austrocknen?

Loch im Deckel: Kennen Sie den Grund?

Viele Kugelschreiber, die Sie ihn Massen erwerben können, haben ein kleines Loch im Deckel. Ein Beispiel dafür sind die Stifte der Marke BIC. Dieses existiert allerdings nicht, um den Stift vor dem Austrocknen zu bewahren oder - wie andere vermuten - einen Druckausgleich zu schaffen, damit er nicht ausläuft. Tatsächlich hat es einen eher lebensrettenden Grund, warum diese Öffnung existiert.

Auch interessant: Darf ich Büromaterial mit nach Hause nehmen?

Kugelschreiber-Deckel rettet Leben

Sie soll nämlich verhindern, dass Kinder an dem Deckel ersticken, wenn Sie ihn verschlucken. Sie sehen bestimmt oft, wie die kleinen Racker alles in den Mund nehmen, dass ihnen in die Finger kommt. Das Loch im Kuli-Deckel verschafft der Lunge im Fall der Fälle die Möglichkeit trotzdem an Luft zu kommen - bis der Notarzt eintrifft.

"Das Design des Kulideckels hat sich als so effektiv in der Prävention dieser Unfälle erwiesen, dass andere Hersteller es nachahmten", erklärt die Firma BIC laut Welt.de. Die beste Sicherheitsmaßnahme sei jedoch immer noch, die Kleinteile von Kindern fernzuhalten.

Lesen Sie hier, wie Sie muffigen Gestank aus dem Kleiderschrank bekommen.

Von Franziska Kaindl

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.