Rankwunder im Topf

Efeu als Zimmerpflanze: Heller Ort nur bedingt geeignet

+
Weltweit gibt es mehr als 400 verschiedene Efeu-Sorten. Helle Varianten vertragen mehr Licht als Exemplare mit dunkleren Blättern. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Efeu schmückt nicht nur Hausfassaden, auch in Innenräumen macht sich die Pflanze gut als grüne Dekoration. Welcher Standort für sie infrage kommt, hängt von ihrer Blätterfarbe ab.

Essen (dpa/tmn) - Der Efeu kann auch im Zimmer gut wachsen. Allerdings verträgt er nur bedingt Helligkeit, unter direkter Sonneneinstrahlung vertrocknet er, verbrennt oder bleibt aus. Darauf weist das Blumenbüro in Essen hin.

Hobbygärtner können sich merken: Je heller die Blätter des Efeus sind, desto heller kann die Pflanze auch im Wohnraum stehen. Gießwasser sollte die Pflanze bekommen, wenn die oberste Erdschicht angetrocknet ist. Aber man kann ihn gut täglich mit kalkfreiem Wasser besprühen, damit sich die Luftfeuchtigkeit in seiner direktem Umgebung erhöht. Bis in das Frühjahr bekommt der Efeu keinen Dünger mehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.