Eigenheim als Altersvorsorge unschlagbar

+

Wer in einem eigenen, individuell gestalteten Haus wohnt, genießt viele Vorteile: Oft großzügiger als eine Wohnung und umgeben von einem Garten, bietet es eine hohe Lebensqualität. Und als Altersvorsorge ist es nahezu unschlagbar.

Die Zusammenarbeit mit einem Architekten bietet für Bauherren viele Vorteile:

  • Qualitätsgarantie
    Die Berufsbezeichnung „Architekt“ ist gesetzlich geschützt und gebunden an Qualifikationen und Standards. Architekten sind daher gut ausgebildet, müssen sich fortbilden und sind, für den Fall des Falles, versichert.
  • Unabhängigkeit
    Der Architekt ist ein qualifizierter Partner an der Seite der Bauherren, der ausschließlich in ihrem Auftrag tätig wird und Sachwalter allein ihrer Interessen ist. Seine Planungen sind unabhängig von gewerblichen Interessen und dem Einfluss durch Dritte.
  • Individuelle Planung
    Der Architekt erarbeitet mit den künftigen Eigentümern die Anforderungen ans neue Haus. Er stimmt Lage und Ausrichtung auf das Grundstück ab und berücksichtigt dabei ebenso wie bei den Grundrissen und der Raumaufteilung die geplante Nutzung sowie die Gestaltungswünsche.
  • Kostensicherheit
    Eine genaue Kostenkalkulation stellt sicher, dass der finanzielle Rahmen eingehalten wird. Auch das Architekten-Honorar ist kalkulierbar: Die „Honorarordnung für Architekten und Ingenieure“ (HOAI) legt fest, welches Honorar für welche Leistung berechnet werden darf. 
  •  Haftungssicherheit
    Das Gesetz verpflichtet Architekten dazu, für die zugesagten Leistungen einzustehen. Jeder Architekt, der eine Bauvorlage bei der zuständigen Behörde zur Genehmigung einreicht, muss über eine ausreichende Haftpflichtversicherung verfügen. Treten trotz aller Kontrolle Bauschäden auf, bekommen Bauherren den finanziellen Schaden ersetzt.
  • Umweltgerechtes Bauen und Energieeffizienz
    Bereits beim Entwurf und bei der Planung achtet der Architekt darauf, dass der Neubau geringe Folgekosten verursacht. Er stimmt die Faktoren, die einen geringen Energieverbrauch garantieren mit den Gestaltungswünschen ab, um die Einsparpotenziale auszuschöpfen.
  • Flexible Nutzung
    Ein Haus ist eine Investition fürs Leben. Als Familiendomizil geplant, wird es später eventuell nur noch zu zweit genutzt. Daher berücksichtigt der Planer gegebenenfalls von Anfang an eine spätere, altersgerechte Anpassung. 
  •  Zuverlässiges Baustellenmanagement
    Der Architekt koordiniert die Bauausführung, stimmt die einzelnen Gewerke aufeinander ab und verhindert so überflüssige Wartezeiten. Zudem überprüft er Rechnungen, kontrolliert Leistungen und achtet auf die Einhaltung des Zeitplans. AKH

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.