Mit Teppichen das Zuhause verschönern

Flauschige Winterwohnwelt

Nun beginnt wieder die Kuschelzeit: Mit dem nasskalten Winterwetter verlagert sich das Leben in die eigenen vier Wände, man verbringt viele Stunden bei einem guten Buch oder im Gespräch mit der Familie. Gefragt ist passend dazu eine gemütliche Wohnungseinrichtung, die das triste Grau vor der Haustür vergessen lässt.

Warme Naturtöne liegen im Trend

Im Trend liegen in dieser Saison angenehm warme Naturtöne, besonders für den Boden. Hochflorige Teppiche im sogenannten Shaggy-Stil beispielsweise sind in vielen Designs erhältlich. „Ein Shaggy ist nicht einfach ein Teppich, sondern ein echter Hingucker. Dabei ist er ungemein vielseitig verwendbar“, so Teppichexperte Frank Schubert vom deutschen Hersteller Astra. Sein Tipp: Der flauschige Teppich ist ideal fürs Kinderzimmer geeignet, da der Nachwuchs darauf spielen kann, ohne kalte Füße zu bekommen.

Aber auch für den Wohn- und Schlafbereich sind die Shaggys aus strapazierfähigem und angenehm weichem Polyestergarn eine beliebte Wahl. Neben warmen Beige- und Brauntönen sind nach Schuberts Worten vor allem grafische Muster, 3-D-Effekte oder auch der reizvolle Used-Look gefragt. „In Verbindung mit den hochwertigen Materialien gibt diese Verarbeitung jedem Raum eine persönliche Note.“ Für die klassische Einrichtung stehen zudem Unitöne zur Verfügung. Unter www.astra.eu gibt es alle Details zu den Teppichtrends und viele Einrichtungsvorschläge. (djd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.