Ordnung halten

Speisekammer & Co. organisieren – mit diesen drei Tipps

Vorratsgläser mit Müsli und Samen stehen in einem Küchenschrank.
+
Lebensmittel in der Speisekammer oder dem Vorratsschrank zu lagern hilft, einen besseren Überblick zu behalten. (Symbolbild)

Zum Frühjahrsputz gehört auch die Neusortierung der Speisekammer und Vorratsschränke. Wir haben drei Tipps für Sie für die Lagerung von Lebensmitteln.

Ob Sie nun Gemüse aus dem Garten oder andere Lebensmittel lagern wollen: Eine gut sortierte Speisekammer sorgt nicht nur für Ordnung, sondern auch für den nötigen Überblick. Denn, wenn Sie wissen, was sie bereits im Haus haben, vermeiden Sie doppelte Einkäufe. Das wiederum spart nicht nur Geld, sondern auch Platz. Lebensmittelvorräte zu organisieren muss aber keine große Kunst sein. Wir verraten Ihnen, wie es geht.

Speisekammer & Co. aufräumen

Der erste Schritt, um die Speisekammer neu zu sortieren, ist, sie zunächst auszuräumen und auszuwischen. Sorgen Sie für saubere Verhältnisse in der Vorratskammer. Sollten Sie die Lebensmittel in einem Schrank lagern, lohnt sich auch hier erstmal zu putzen. Bevor Sie die Speisekammer oder Vorratsschrank befüllen, sollten Sie sich überlegen, wie Sie die Lebensmittel anordnen wollen.

Lesen Sie auch: Achtung vor diesen fünf Keimschleudern im Haushalt.

Lebensmittel richtig aufbewahren

Wenn Sie sich für eine Umverpackung in Dosen und Container entscheiden sollten, ist es wichtig, die Lebensmittel luftdicht zu verschließen. Dafür können Sie neben Glas und Keramik, auch auf Kunststoffbeutel, Vorratsboxen oder Metalldosen zurückgreifen. Wählen Sie die Behältnisse, die platzsparend und groß genug sind – schließlich soll der gesamte Packungsinhalt hineinpassen. Um schnell auf die wichtigsten Lebensmittel zugreifen zu können, lohnt es sich, die Behältnisse zu beschriften. Wählen Sie gegebenenfalls Behälter aus, die durchsichtig sind, dadurch erkennen Sie gleich, was sich darin befindet und wie viele Vorräte noch vorhanden sind.

Lesen Sie auch: Fettflecken entfernen – mit diesen Hausmitteln die Küchenschränke reinigen.

Video: Diese drei Lebensmittel sollten Sie unbedingt im Dunkeln lagern

Speisekammer & Co. organisieren

Ordnung ist das halbe Leben – das haben uns schon unsere Eltern und Großeltern gelehrt. Und tatsächlich, in der Küche oder auch in der Speisekammer lohnt es sich Ordnung zu halten. Egal ob Sie die Lebensmittel in einem Vorratsschrank aufbewahren oder in einer Kammer, wichtig ist, dass Sie den Überblick haben. Nicht nur bei der Planung Ihrer Kücheneinrichtung ist vorausschauendes denken gefragt. Denn, bei der Entwicklung Ihres Aufbewahrungssystems sollten Sie berücksichtigen, Lebensmittel des täglichen Bedarfs in greifbarer Nähe aufzubewahren. Das spart Ihnen Zeit und Geduld. (swa)

Auch interessant: Bodenreinigung für Laminat, Parkett und Dielen – mit diesen Tipps.

Offene Grundrisse: Das Aus für die klassische Küche?

Michael Hilgers hat für Ballerina Küchen eine ypsilonförmige Kücheninsel vorgestellt. Die Form macht die Küche flexibel einsetzbar. Foto: Ballerina Küchen
Michael Hilgers hat für Ballerina Küchen eine ypsilonförmige Kücheninsel vorgestellt. Die Form macht die Küche flexibel einsetzbar. © Ballerina Küchen
Die Küchenmöbel sollen den Stücken aus dem Wohnzimmer ähneln. Valcucine setzt das am Modell Genius Loci mit flächenbündigen Schubkästen aus Naturstein um. Foto: Valcucine
Die Küchenmöbel sollen den Stücken aus dem Wohnzimmer ähneln. Valcucine setzt das am Modell Genius Loci mit flächenbündigen Schubkästen aus Naturstein um. © Valcucine
Offene Regale finden verstärkt Einzug in die Küche. Elemente - wie hier von Ballerina Küchen - schaffen einen Übergang zum Wohnbereich. Foto: Ballerina Küchen
Offene Regale finden verstärkt Einzug in die Küche. Elemente - wie hier von Ballerina Küchen - schaffen einen Übergang zum Wohnbereich. © Ballerina Küchen
Die Backöfen der neuen Serie seamless combination von Neff sind flächenbündig - kein Griff und kein Knopf stehen mehr ab. Neff hat die Geräte auf der IMM Cologne präsentiert. Foto: Neff
Die Backöfen der neuen Serie seamless combination von Neff sind flächenbündig - kein Griff und kein Knopf stehen mehr ab. Neff hat die Geräte auf der IMM Cologne präsentiert. © Neff
Gemütlicher sitzen in der Essecke: Beliebt sind derzeit gemütliche Sitzbänke und Sessel für den Essbereich. COR präsentiert auf der IMM Cologne die Polsterbank Mell. Foto: COR
Gemütlicher sitzen in der Essecke: Beliebt sind derzeit gemütliche Sitzbänke und Sessel für den Essbereich. COR präsentiert auf der IMM Cologne die Polsterbank Mell. © COR
Eine Lösung für kleine Wohnräume oder dort, wo keine große Küche gewünscht ist: Die Schrankkombination PIA von Dizzconcept ist außen TV-Wand oder Bücherregal und aufgeklappt Küchenzeile. Foto: Dizzconcept
Eine Lösung für kleine Wohnräume oder dort, wo keine große Küche gewünscht ist: Die Schrankkombination PIA von Dizzconcept ist außen TV-Wand oder Bücherregal und aufgeklappt Küchenzeile. © Dizzconcept
Küchenmöbel oder Schrankwand im Esszimmer? Die Grenzen der Wohnbereiche verschmelzen optisch immer mehr, Scavolini zeigt die Küche Flux Swing auf der Möbelmesse IMM Cologne. Foto: Scavolini
Küchenmöbel oder Schrankwand im Esszimmer? Die Grenzen der Wohnbereiche verschmelzen optisch immer mehr, Scavolini zeigt die Küche Flux Swing auf der Möbelmesse IMM Cologne. © Scavolini
Neue Serien von Hausgeräten - wie die IMM-Neuheit StudioLine von Siemens Hausgeräte - sind designorientierter als man es lange kannte. Foto: Siemens Hausgeräte
Neue Serien von Hausgeräten - wie die IMM-Neuheit StudioLine von Siemens Hausgeräte - sind designorientierter als man es lange kannte. © Siemens Hausgeräte

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.