Gartentipp: Gurke braucht viel Feuchtigkeit

+
Gerade im Sommer braucht die Gurkenpflanze ein bis drei Liter Wasser, damit sie ihre Früchte behält. Foto: Patrick Pleul

Gurken brauchen reichlich Wasser, gerade im Hochsommer. Ansonsten stößt die Pflanze ihre Früchte ab, und der Gärtner geht leer aus. Aber Vorsicht: Wenn die Früchte zu groß sind, leidet die Pflanze ebenfalls.

Pillnitz (dpa/tmn) - Gurkenpflanzen sollten nicht zu viele und zu schwere Früchte tragen. Denn das wirkt sich eher negativ auf ihr Wachstum aus, erklärt die  Sächsische Gartenakademie. Hat das Fruchtgewicht 300 Gramm erreicht, kann sogar täglich geerntet werden.

Wichtig ist während der Wachstumszeit im Sommer, dass die Gurkenpflanzen mittags ausreichend Feuchtigkeit haben. Sonst stoßen sie ihre Früchte ab. Der Wasserbedarf am Tag kann je nach Jahreszeit und Sonneneinstrahlung zwischen eineinhalb und drei Litern schwanken.

Tipp der Gartenakademie

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.