Werkeln im Kleingartenverein

Kleingartenvereins Dönche
1 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
2 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
3 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
4 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
5 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
6 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
7 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
8 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.
Kleingartenvereins Dönche
9 von 11
Vorbildliches Vereinsleben: So sieht ein typischer Samstagvormittag auf der Anlage des Kleingartenvereins Dönche aus. Diesmal kümmern sich die Mitglieder um den Außenbereich ihres Vereinshäuschens. Sie schneiden Sträucher, zupfen Unkraut, fegen die Wege und pflanzen Lavendel. Immer nach dem Motto: Jeder macht das, was er am besten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Vorsicht: Diese Zimmerpflanzen sind für Kinder giftig
Hätten Sie's gewusst? Zimmerpflanzen können für Babys und Kinder schnell zur Gefahr werden, denn einige sind für sie …
Vorsicht: Diese Zimmerpflanzen sind für Kinder giftig
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher
München - Gaunerzinken dienen als geheime Verständigung und geben Informationen darüber, ob sich ein Einbruch lohnt. …
Gaunerzinken: Mit diesen Geheimcodes verständigen sich Einbrecher