Etwas ganz Besonderes

Geschenketikett aus Kopien von Familienfotos basteln

+
Die Geschenke einmal ganz persönlich etikettieren: Einfach Fotos der Familie oder Freunde kopieren und am Geschenk anbringen. Et voilá. Foto: Friso Gentsch

An Geschenkideen mangelt es eigentlich nicht. Wie wäre es mal mit einem originellen Einfall für das Geschenketikett? "Living at home" hat tolle Basteltipps für einen persönlichen Touch.

Hamburg (dpa/tmn) - Das Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk ist schon eingepackt und kein Etikett im Haus? Einfach tolle alte Fotos von Familie und Freunden aus dem Fotoalbum fotokopieren und zurechtschneiden, raten die Experten der Zeitschrift "Living at home"(Onlineausgabe).

Dazu wird in gleicher Form das eigentliche beschreibbare Etikett aus Tonpapier gefertigt. Beides lochen, mit einer Kordel zusammenbinden und am Geschenk befestigen. Eine hübsche Form bekommen die selbst gemachten Etiketten mit Hilfe von Motivstanzern fürs Basteln mit Papier.

Basteltipp der Zeitschrift

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.