Nicht zu kalt

Grüne Tomaten drinnen nachreifen lassen

+
Grüne Tomaten kann man im Haus nachreifen lassen. Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Die Temperaturen sinken, die Sonnenstunden werden immer weniger - es ist Herbst. Grüne Tomaten werden am Strauch jetzt vermutlich nicht mehr reif. Im Haus aber schon!

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Wer im Herbst noch halb reife Früchte an seinen Tomatenpflanzen hat, kann sie im Haus nachreifen lassen.

Dadurch nimmt auch das giftige Solanin ab, das in unreifen Früchten steckt. Zur Reife darf es nicht zu kalt sein. Und die Tomaten sollten mit Ethylengas in Berührung kommen, erläutert die Gartenakademie Rheinland-Pfalz hin.

Am besten legt man Tomaten zu reifen Äpfeln, Aprikosen, Birnen oder Pfirsichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.