Haselnüsse im Eigenanbau

Haselnuss im Garten: So ernten Sie bald ganz viele Nüsse

Haselnüsse an einem Strauch, kurz vor ihrer Reife. (Symbolbild)
+
Haselnüsse kann man ganz einfach selbst anbauen. (Symbolbild)

Warum den Knabbermix für den Fernsehabend nicht einfach selbst ernten? Haselnüsse aus dem Garten sind da eine tolle Möglichkeit.

München – Hat man den Platz, dann kann man mittlerweile sein Studentenfutter selbst anbauen. Egal ob Walnuss, Erdnuss, Mandel, Maronen oder eben die beliebte Haselnuss. Bevor Sie aber die leckeren Nüsse ernten können, müssen Sie eine Wahl treffen: Wollen Sie Ihre Nüsse vom Strauch oder von einem Baum?
Auf was Sie achten müssen und welche Vorteile die Haselnuss im Garten bringt, das weiß 24garten.de*

Es gibt nämlich beide Möglichkeiten. Sowohl den verbreiteten Haselnussstrauch als auch die Baumhasel. Letztere wird auch türkische Hasel genannt und kann bis zu 35 Metern hoch werden, aber das dann eher im Wald. Dank seiner Unempfindlichkeit gegenüber Trockenheit spielt er auch eine größere Rolle in der Forstwirtschaft der nächsten Jahre. Haben Sie nicht so viel Platz, empfiehlt sich dann ein Haselnussstrauch, dieser wird nur bis zu sieben Metern hoch. Dabei ist die Haselnuss als Strauch oder als Baum eine Ergänzung für jeden Garten und eine tolle Bereicherung für eine Permakultur.*24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.