Karo? Na klaro!

Beliebtes Plätzchen
1 von 7
Beliebtes Plätzchen: Rechteckige Tischsets nähen und Buchstaben aufsteppen – schon weiß man, wer wo sitzt.
Vichy-Vereinigung
2 von 7
Vichy-Vereinigung: Große und kleine Karos in sämtlichen Lieblingsfarben. Kissenstoffe von Jab Anstoetz und Nya Nordiska, Nähanleitung auf www.livingathome.de/anleitungen
Falsche Fliesen
3 von 7
Falsche Fliesen: Sperrholz statt Keramik schmückt diese Küchenwand. So wird‘s kariert: Beim Schreiner aus dünnem Sperrholz viele 10 x 10 cm große Plättchen zuschneiden lassen. Die Anzahl der Platten dritteln, einen Teil weiß, einen hellblau und einen türkis lackieren und wie abgebildet mit Montagekleber auf die Wand kleben.
Bunter Bandsalat
4 von 7
Bunter Bandsalat: Geschenkbänder sind Alleskönner und lassen sich – einmal gebügelt – wiederverwenden. Mit einem Zickzackstich aufgenäht verschönern sie als Zierbänder Vorhänge, Kissen oder Lampenschirme. Und in schlichten Glasboxen (ab ca. 22 Euro, House Doctor über Lys Vintage) sind sie dekorativ aufbewahrt. Bänder gibt es ab ca. 2 Euro/Meter in Bastelläden.
Kreuz und quer
5 von 7
Kreuz und quer: haben wir Masking-Tape in zwei verschiedenen Breiten über die Teekannensilhouetten aus weißer Pappe geklebt. Wenn Sie anstatt der Pappe Sandwichplatten mit einem Schaumkern (sogenanntes Depafit aus dem Bürobedarf) verwenden, können Sie die Karo-Kannen auch als Pinboards benutzen. Zettel und Notizen dann einfach mit kleinen Nadeln anpiksen.
Karierte Kollegen
6 von 7
Karierte Kollegen: Die Anleitung für die praktischen Beutel finden Sie unter www.livingathome.de/anleitungen
Cover der aktuellen Ausgabe der Living at Home
7 von 7
Alle lieben Vichy! Und das ist auch kein Wunder, denn die fröhlich karierten Dekoideen aus der aktuellen Ausgabe der Living at Homeliefern gute Laune im Quadrat.

Alle lieben Vichy! Und das ist auch kein Wunder, denn die fröhlich karierten Dekoideen aus der aktuellen Ausgabe der Living at Home liefern gute Laune im Quadrat.

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen

Auch abseits der großen Strömungen zu offeneren Grundrissen und zur Neuauflage von Möbeln aus vergangenen Zeiten …
Diese zehn Wohntrends für 2017 sollten Sie kennen
Offene Grundrisse: Das Aus für die klassische Küche?

Offene Grundrisse: Das Aus für die klassische Küche?

Ist die Party nun vorbei? Gute Feten finden in der Küche statt. Doch neue Wohnkonzepte lösen die klassischen …
Offene Grundrisse: Das Aus für die klassische Küche?