Moderne Küchen sind offen für schickes Neues

Ein Kochraum für die Sinne

Schön und komfortabel: Durch das verschiedenfarbige Rattangeflecht der Sitze sind leichte Farbabweichungen möglich, die den Hocker zu einem individuellen Einzelstück machen. Gesehen bei Heine, Preis: 149,90 Euro. Fotos: Heine

Was vor gut 30 Jahren als Vision begann, ist heute Realität geworden: Aus der Küche als funktionalem, vom übrigen Wohnleben abgeschotteten Raum im Zeilenstil ist ein lebendiger Ort des Miteinanders geworden, an dem man sich trifft, isst, plaudert und genießt.

Das spiegelt sich auch im Design der Küchen wider. Neue Materialien, Farben und Oberflächen hielten Einzug und der klassische Herd wich der Kochinsel. Neue Konzepte gehen jetzt noch weiter und präsentieren die Küche als großzügig gestalteten, integrativen und raumgreifenden Teil der Wohnwelt. Offenheit ist ein Charakterzug, der es erlaubt, Küchen lebendig zu inszenieren. Sie ist auch die Basis für die Kreation von Modellen, die modernstes Design, edelste Materialien sowie eine hochwertige Verarbeitung auf den Punkt bringen. Dieser Philosophie haben sich moderne Küchen verschrieben. Sie wollen mit Persönlichkeit die Offenheit des Lebens in all seinen Facetten repräsentieren und einen jungen, exklusiven Geschmack bedienen.

Ein wenig Luxus lässt sich auch mithilfe schöner Möbel in die Küche bringen. Wer sich beispielsweise für eine Theke entscheidet, kann mit trendigen Designer-Barhockern für einen echten Hingucker sorgen. Ob knallig bunt oder in einem edlen Mix aus Metall und Rattangeflecht – einzigartige Hocker setzen Akzente. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.