Perfekte Wohlfühl-Küche

+
Spass bei den Vorbereitungen: Ein freundliches Küchenambiente lädt zum Kochen mit der Familie ein.

Die Lust auf Wandel steht bei der Küchengestaltung hoch im Kurs. Die klassischen Raumaufteilungen wie abgeteilte Küchen und Wohnzimmer verschwinden. Fernseher und Multimedia sowie Esstisch werden mit in die Küchenplanung einbezogen.

Die Küchenmöbel verkörpern mehr Design, wodurch die Küche einen wohnlicheren Charakter erhält. Das erhöht die Lebensqualität. Der Trend lautet: Weg vom Zweck, hin zu mehr Lifestyle. Zusammen kochen, essen, trinken und feiern – dafür müssen moderne Küchen heute gerüstet sein. Die reine Koch-Küche vergangener Tage ist passé.

Küche lebendig gestalten

Küche und Essplatz verschmelzen immer stärker. Damit sich ergonomisches Arbeiten, Kommunikation und Wohlgefühl harmonisch verbinden, ist eine gründliche und fachgerechte Planung unerlässlich. Dann wird die Küche zum zentralen Lebens- und Kommunikationsort. In den aktuellen Küchenentwürfen rückt nicht nur der eigentliche Esstisch näher zum Kochbereich. Auch die Küchenmöbel selbst laden zum Klönen, Verweilen und Kosten ein.

Küchen haben heute Inselelemente, Theken, Arbeitsplatten in verschiedenen Höhenabstufungen und Ausziehtische. Barhocker als Ergänzung sind häufiger zu finden. So wird die Küche zum Ort fürs gemeinsame Frühstück am Ausziehtisch, den schnellen Snack zwischendurch an der Theke oder das Servieren des Aperitif zur Abendeinladung an einem schicken Inselelement.

Noble Hochglanzfronten, gemütliche Landhausromantik oder High-Tech-Flair – ein Küchendesign bewegt sich heute in viele verschiedene Richtungen, fast immer aber abseits der rein praktischen Einbauküche vergangener Jahrzehnte. (dtd)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.