Lassen Sie sich inspirieren

+
Vorbeischauen und Ideen sammeln: Bei einem Bauwerk wie diesem Mehrgenerationenhaus kann man sich sicherlich die ein oder andere Anregung fürs Eigenheim abgucken.

Egal ob Neu-, Um- oder Anbau – eine besondere Gelegenheit, Ideen zu sammeln und den richtigen Partner für das geplante Bauvorhaben zu finden, bietet der jährliche Tag der Architektur, der am 25. und 26. Juni 2011 wieder deutschlandweit stattfindet.

Allein in Hessen stehen dabei 175 Bauten und Projekte, darunter viele Einfamilienhäuser, an 75 Orten für Besucher offen. Die Architekten und oft auch die Bauherren sind vor Ort und stehen für Gespräche zur Verfügung.

Nicht nur am Tag der Architektur, sondern das ganze Jahr über bietet die Internetseite der Architekten- und Stadtplanerkammer Hessen (AKH) die Möglichkeit, den richtigen Architekten zu finden. In der Rubrik Architektensuche können potentielle Bauherren nach Architekten in einer bestimmten Region, mit einem bestimmten Tätigkeitsfeld oder einem besonderen Schwerpunkt suchen.

Inspiration auf der Straße

Viele glückliche Bauherren haben ihren Planer bei einem Spaziergang gefunden – wer mit offenen Augen durch die Straßen geht, kann sich durch gelungene Bauten inspirieren lassen. Deren Bewohner oder Besitzer geben bestimmt Auskunft über den Urheber.

Wer glaubt, auf diese Weise einen geeigneten Architekten gefunden zu haben, sollte ihn persönlich kennenlernen. Denn Bauen ist Vertrauenssache, und ob die Chemie stimmt, stellt sich nur im persönlichen Gespräch heraus. Bauen bleibt zwar eine komplexe Angelegenheit, aber mit dem richtigen Partner wird das Bauvorhaben nach den Vorstellungen und im Rahmen des Budgets der Bauherren verwirklicht. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.