Licht unter flachen Dächern

+
Es werde Licht: Ehemals eher dunkle Wohnräume unter einem Flachdach gewinnen mit einem zusätzlichen Fenster viel Tageslicht und damit Wohnqualität.

Unter Sternen einschlafen und morgens von den ersten Sonnenstrahlen wieder geweckt werden: Mit einer freien Sicht in den Himmel wird dieser Wunsch zur Wirklichkeit.

Wohn- und Schlafzimmer im Dachgeschoss strahlen eine besonders gemütliche Atmosphäre aus – wenn denn für romantische Ausblicke gesorgt ist. Doch gerade Räume in Häusern mit Flachdach sind oft eher dunkel. Dabei ist die Lösung naheliegend: Warum nicht einfach Tageslicht direkt von oben durch ein Fenster in die Wohnung lassen?

Lichtstimmungen nach Wunsch

Spezielle Flachdach-Fenster, die sich auch nachträglich montieren lassen, sorgen für buchstäblich lichte Augenblicke – und eröffnen neue Ausblicke. Zudem fällt natürliches Licht in die Küche, ins Bad oder ins Wohnzimmer und schafft mehr wohnliche Stimmung. Und wenn die Sonne doch einmal zu stark strahlen sollte, ist ebenfalls vorgesorgt: So können Mieter oder Eigentümer am Flachdach-Fenster, beispielsweise von Velux, einen Elektro-Faltstore montieren. Dieser bringt darüber hinaus eine angenehme Lichtstimmung ins Wohn- oder Schlafzimmer. Er ist jederzeit nachrüstbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Wer dauerhaften Sichtschutz wünscht, kann auch eine Kuppel aus undurchsichtigem Acryl wählen.

Frische Luft unterm Dach

Besonders komfortabel ist ein elektrisch betriebenes Flachdach-Fenster, das sich nach Belieben öffnen und schließen lässt. Damit kann zugleich nach Wunsch frische Luft in die Wohnung strömen. Auch ein automatisches Öffnen und Schließen zu vorher festgelegten Uhrzeiten ist möglich. Bei einsetzendem Niederschlag müssen sich die Bewohner keine Sorgen machen: Das Flachdach-Fenster von Velux verfügt über einen Regensensor und schließt sich automatisch, bevor Wasser in den Wohnraum eindringen kann. Für die einfache Bedienung ist es mit einer Funksteuerung ausgestattet – Details sind unter www.velux.de nachzulesen. Der Motor ist beim Flachdach-Fenster in den Rahmen integriert und deshalb nicht sichtbar – für die Optik im Innenraum ein deutlicher Vorteil. (djd/pt)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.