Nicht jeder darf rein

Liebesnest von Prinz Harry und Meghan Markle steht zum Verkauf

+
Prinz Harry und Meghan Markle nach der Bekanntgabe ihrer Verlobung.

Ein Großteil der Liebesgeschichte zwischen Prinz Harry und Meghan Markle spielte sich in Toronto ab - nun steht das kanadische "Zuhause" der beiden zum Verkauf.

Einige Jahre lang lebte Meghan Markle für die Dreharbeiten an der US-Serie "Suits" in der kanadischen Stadt Toronto. Hier mietete sie sich ein Haus in der Yarmouth Road - auch Prinz Harry wurde dort oft von Anwohnern gesichtet, nachdem sich die beiden kennenlernten.

Angeblich verbrachte das Paar viel Zeit in dem luxuriösen Einfamilienhaus, bevor sie ihre Verlobung öffentlich machten. Nun lebt Meghan Markle zusammen mit Harry in England und das Liebesnest der beiden steht zum Verkauf.

Luxuswohnung in Toronto - so sieht es darin aus

Die Immobilienagentur "Freeman Real Estate" ist für den Verkauf des Hauses verantwortlich und bietet es für einen Startpreis von 1,4 Millionen Dollar (1,2 Millionen Euro) an. Darin finden sich unter anderem drei Schlafzimmer und zwei Bäder. Mit einem strengen Prüfsystem will die Firma sicherstellen, dass nur wahre Interessenten das Haus von innen zu sehen bekommen - neugierige Royal-Fans haben also keine Chance für kleine Einblicke in das Privatleben des Paares.

Auch interessant: Scherz-Angebot? Diese Immobilie gibt es zum Spottpreis.

"Es gibt keine Spuren von Royalty im Haus, außer dass es ein sehr schöner Wohnsitz ist... sie (Anm. d. Red.: Meghan Markle) hatte einen guten Geschmack", meint David Freeman, Makler der Agentur "Freeman Real Estate", gegenüber dem Online-Portal von The Globe and Mail. Trotzdem sei es jedes Mal wieder amüsant ins Bad zu gehen und sich zu denken: "Wow, Prinz Harry hat diese Toilette benutzt."

Erfahren Sie hier, welches legendäre Haus mit magischer Vergangenheit vor kurzem zum Verkauf stand. Und: Diese Familie hat sich die Küche der Simpsons nachgebaut.

Von Franziska Kaindl

"Unverbaute Lage" und "gut erhalten": Das bedeuten Immobilien-Codes

Video: Glomex

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.