Lust am Renovieren beflügelt den Holzhandel

Bad Honnef/Berlin - Die Lust am Renovieren und der Neubau von Wohnungen haben das Geschäft der Holzhändler in die Höhe getrieben. Nur der Export schwächelte etwas.

Der Umsatz legte 2011 im Vergleich zum Vorjahr um 11 Prozent auf rund 11 Milliarden Euro zu, wie der Gesamtverband des Deutschen Holzhandels am Freitag mitteilte. Steigerungen habe es im Groß- wie auch im Einzelhandel und in nahezu allen Sortimenten gegeben.

Holzwerkstoffe, der wichtigste Bereich, erreichte ein Umsatzplus von 12,7 Prozent. Zuwächse gab es auch bei Schnittholz, Hobelwaren, Holzfußböden und Gartenholz. Lediglich der Export vor allem nach Südeuropa schwächelte aufgrund der Euro-Schuldenkrise.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.