Pilzwurzeln für bessere Ernte

Mykorrhiza: Warum wir unseren Pflanzen Pilze verpassen sollten

Die Wurzeln eines Pilzes in einem verrottenden Stück Waldholz. (Symbolbild)
+
Mykorrhiza nützen Pflanzen in jeder Phase ihres Lebens. Symbolbild)

In der freien Natur ist es üblich, dass Pilze und Pflanzen eine Symbiose eingehen, doch auch im Hobbygarten kann die Symbiose mit Mykorrhiza genutzt werden.

München – Der Boden mit all seinen Bewohnern ist unabdingbar für das Wachstum gesunder Pflanzen und deren Nährstoffaufnahme. Mit der Anreicherung mit Mikroorganismen und bestimmten Pilzsporen kann der Gartenboden genauso viel ermöglichen wie beispielsweise ein gesunder Waldboden. Einer dieser Pilzarten sind die Mykorrhiza.

Mykorrhiza sind ein Geflecht aus Pilzfäden im Boden, die eine überaus effektive Symbiose mit den Pflanzenwurzeln eingehen. Die meisten Wurzeln leben in einer solchen symbiotischen Verbindung. Also führen ein Zusammenleben trotz ihrer verschiedenen Arten zum gegenseitigen Nutzen. Der Hauptfaktor in diesem bestimmten Fall ist der gegenseitige Nahrungsaustausch. Die Pilze werden von den Pflanzen mit Kohlenhydraten gefüttert. Man kann die Mykorrhiza mittlerweile kaufen und im eigenen Garten ansiedeln beziehungsweise die Pflanzen damit impfen.
Ob sich der Kauf von Mykorrhiza lohnt und was man beachten muss, weiß 24garten.de*
24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.