Keine Blüten

Pfingstrosen blühen nicht: Daran kann es liegen

Zu sehen ist die rosa Blütenknospe einer Pfingstrose an einem Stängel mit zwei Blättern. Auf der Knospe sitzen Ameisen, der Hintergrund ist unscharf. (Symbolbild)
+
Manchmal blühen Pfingstrosen einfach nicht. Meist liegt das am falschen Standort oder der falschen Pflege. (Symbolbild)

Pfingstrosen blühen ab Ende April oder im Mai. Manchmal bleibt die Blüte aber scheinbar grundlos aus. Dabei lassen sich die Ursachen für nicht blühende Pfingstrosen leicht finden.

München – Pfingstrosen zählen im Garten zu den schönsten Blumen mit ihren üppigen, großen Blüten. Manchmal schon im April, meist ab Mai, verzaubern sie dann Gartenfans und Passanten. Wenn die Blüte entgegen der Vorfreude aber ausbleibt, ist Ursachenforschung angesagt. Denn Zufall ein Ausbleiben der Pfingstrosen-Blüte nicht*, berichtet 24garten.de*.

Pfingstrosen passen perfekt in Bauerngärten, aber auch jeden anderen Gartentyp. Zusammen mit dem hübschen Tränenden Herz sind sie im Mai die Highlights unter den Blüten. Blüht die Pfingstrose dann nicht oder die Blüten öffnen sich nicht, sind Gärtnerinnen und Gärtner oft enttäuscht. Schließlich bilden die großen Pfingstrosen-Blüten oft den Mittelpunkt des Gartens im späten Frühling. Doch für nicht blühende Pfingstrosen gibt es gute Gründe und die lassen sich glücklicherweise schnell beheben. Jedoch ist meist die falsche Pflege oder ein unpassender Standort schuld. Wird das geändert, blüht die Pfingstrose mit etwas Glück dann im folgenden Jahr wieder. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.