Rundum erfrischt in den Tag starten

+
Praktisch und schön: Eine ebenerdige, großzügige Glasdusche macht den Start in den Tag zum erfrischenden Vergnügen.

Erfrischung und Reinigung, Erholung und Entspannung: Das moderne Bad soll eine Vielzahl von Ansprüchen erfüllen.

Bei der Gestaltung zählt deshalb nicht mehr nur die Funktionalität. Eine klare und zugleich angenehme Atmosphäre lässt sich mit Glas schaffen, das bei der Gestaltung von Bädern nahezu unverzichtbar ist. Duschkabinen oder -abtrennungen ganz aus Glas sind eine Einladung an die Sinne. Und sie sind in allen denkbaren Variationen erhältlich, ganz nach individuellen Bedürfnissen.

Ebenerdige Duschen

Ebenso formschön wie praktisch sind beispielsweise ebenerdige Duschen. Wo ausreichend Platz ist, können Duschen auch großzügiger und mit mehr Bewegungsfreiheit geplant werden. Ob als transparenter Blickfang oder Dekorelement: Glasduschen überzeugen durch ihre Widerstandsfähigkeit und gleichbleibende Ästhetik.

Sie sind zudem pflegeleicht und durch Sicherheitsglas wie beispielsweise „Securit“ ungefährlich. Eine attraktive Variante, die auch Sichtschutz bietet, sind Duschkabinen oder Trennwände aus Ornamentglas.

Spiegel spielen im Bad eine Hauptrolle. Neben ihren praktischen Funktionen überzeugen sie auch mit ästhetischen Vorzügen: Sie geben kleinen Räumen mehr Größe, verteilen das Licht im Raum und verführen zum Spiel mit Licht und Perspektive. Für Badezimmer eignen sich besonders Chromspiegel, die korrosionsfest und unempfindlich gegen Wasserdampf sind. (djd)

PDF der Ausgabe Hessen

PDF der Ausgabe Northeim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.