1. Startseite
  2. Wohnen

Salbeibutter selbst machen: Die Butter muss schäumen

Erstellt:

Kommentare

Nahaufnahme einer Salbeipflanze.
Salbei ist gesund, denn er enthält ätherische Öle. © Virginija Vaidakavic/Imago

Tomatensauce wird Ihnen auf Dauer zu eintönig? Probieren Sie diese selbstgemachte Salbeibutter, am besten mit eigenem Salbei aus dem Garten.

Sie haben Salbei im Garten gepflanzt? Als Sauce, die für Gnocchi, Pasta oder Kalbsschnitzeln gereicht wird – Salbeibutter ist vielseitig und eine gelungene Abwechslung zu Tomatensauce oder Pesto. Doch wie macht man die Butter selbst? Es ist ganz einfach, aber auf eine Sache sollten Sie achten.
24garten.de hat das schnelle Rezept.

Salbeibutter ist schnell gemacht und kann auch auf Vorrat gekocht werden, denn sie lässt sich einfach einfrieren.

Auch interessant

Kommentare