Reinigungstipps

Shampoo im Haushalt – dafür können Sie das Haarwaschmittel noch einsetzen

Shampoo wird auf die Hand gepumpt.
+
Shampoo ist nicht nur gut, um die Haare zu waschen. Wie Sie Haarwaschmittel auch im Haushalt verwenden könne, lesen Sie hier.

Shampoo reinigt nicht nur Haare, sondern auch Oberflächen im Haushalt. Wo Sie Shampoo zum Putzen einsetzen können, lesen Sie hier.

Shampoo gehört für die meisten in die Dusche. Schließlich soll es die Haare reinigen und nichts anderes. Übrigens werden nicht nur die menschlichen Haare durch das Shampoo sauber. Auch Tierhaare lassen sich damit hervorragend waschen und pflegen. Ähnlich wie Weichspüler kann auch Shampoo geradezu zweckentfremdet werden. Shampoo lässt sich nämlich ebenfalls gut für andere Bereiche im Haushalt einsetzen und ist somit eine Allzweckwaffe. Wofür Sie das Shampoo noch verwenden können, verraten wir in diesem Beitrag.

Shampoo zur Reinigung von Oberflächen

Shampoo reinigt nicht nur die Haare, sondern auch glatte Oberflächen. So reicht schon ein Klecks Haarwaschmittel und etwas warmes Wasser, um die Arbeitsfläche in der Küche zu putzen. Aber auch Fliesen und Türen werden damit strahlend rein. Und nicht nur das. Ganz nebenbei wird die Oberfläche durch das Shampoo imprägniert. Neue Verschmutzungen haben so erstmal keine Chance.

Lesen Sie auch: Lifehacks im Haushalt: Fünf ausgefallene Ideen, die das Leben erleichtern.

Spiegel polieren mit Shampoo

Nach dem Duschen ist der Spiegel mal wieder beschlagen. Und meist dauert es eine ganze Weile bis Sie wieder klare Sicht haben. Machen Sie sich doch einfach den Anti-Beschlag-Effekt von Shampoo zunutze. Also, beim nächsten Putztag lieber mal zum Shampoo greifen und die Spiegel damit putzen, anstelle von anderen Reinigern.

Shampoo für den Abwasch

Wer seine Hände schonen möchte, sollte diesen Trick ausprobieren: Nehmen Sie statt des herkömmlichen Spülmittels doch einfach mal ein mildes Shampoo für den Abwasch. Dadurch werden die sensiblen Hände geschont und noch dazu gepflegt. Das Geschirr wird natürlich auch mit Haarshampoo sauber.

Lesen Sie auch: Wasserkocher mit Zahnpasta reinigen – dieser und weitere Reinigungstipps erklärt.

Strahlende Spüle mit Shampoo

Die Spüle in der Küche lässt sich nicht nur mit Hilfe von Babyöl, sondern auch mit Shampoo strahlend rein putzen. Ähnlich wie bei der Reinigung von Oberflächen werden die Edelstahl- oder Metallwaschbecken dadurch nicht nur strahlend sauber poliert. Es wird auch neuen Verschmutzungen vorgebeugt – was im Umkehrschluss weniger Putzen bedeutet. Ein toller Nebeneffekt also. (swa)

Auch interessant: Hausbesitzerin entdeckt geheimes Treppenhaus in 148 Jahre alten Haus.

Reicht sauber oder muss es rein sein?

Hygiene-Hysterie? Falsch verstandene Sauberkeit kann ungesund sein. Wichtig ist zu erkennen, wo und wann welcher Schmutz gefährlich sein kann. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Hygiene-Hysterie? Falsch verstandene Sauberkeit kann ungesund sein. Wichtig ist zu erkennen, wo und wann welcher Schmutz gefährlich sein kann. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © Christin Klose
Hanne Tügel ist Wissenschaftsjournalistin und Autorin des Buches "Sind wir noch ganz sauber?". Foto: Hanne Tügel/dpa-tmn
Hanne Tügel ist Wissenschaftsjournalistin und Autorin des Buches «Sind wir noch ganz sauber?». Foto: Hanne Tügel/dpa-tmn © Hanne Tügel
Statt mit viel Chemie den Flecken zu Leibe zu rücken, raten Experten zu einem dosierten Einsatz. Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Statt mit viel Chemie den Flecken zu Leibe zu rücken, raten Experten zu einem dosierten Einsatz. Foto: Christin Klose/dpa-tmn © Christin Klose
Bernd Glassl ist Bereichsleiter Haushaltspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Foto: Franziska Gabbert
Bernd Glassl ist Bereichsleiter Haushaltspflege im Industrieverband Körperpflege- und Waschmittel (IKW). Foto: Franziska Gabbert © Franziska Gabbert
Hanne Tügel: Sind wir noch ganz sauber? - Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helfen, Verlag Edel Books, 2019, 288 Seiten, 17,95 Euro, ISBN: 978-3841906564. Foto: Edel Books/dpa-tmn
Hanne Tügel: Sind wir noch ganz sauber? - Klüger mit Schmutz umgehen, gesünder leben, der Umwelt helfen, Verlag Edel Books, 2019, 288 Seiten, 17,95 Euro, ISBN: 978-3841906564. Foto: Edel Books/dpa-tmn © Edel Books

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.