Der Sommer kann kommen: Gartenmöbeltrends 2011

+

Nichts ist schöner als das Verweilen im Garten Außenanlage des Einfamilienhauses oder auf der Terrasse der Mietwohnung. Nach Feierabend oder am Wochenende an sonnigen Tagen mit milden Temperaturen im Freien zu relaxen und mit der Familie, dem Partner oder Freunden Zeit verbringen ist so genussvoll wie ein Urlaubstag in der Ferne.

Sonnige Lieblingsplätze: Gartenmöbeltrends 2011

Zum Wohlfühlen und Entspannen im Außenbereich gehören selbstverständlich schöne Garten Möbel. Hierbei sind den persönlichen Wünschen inzwischen keine Grenzen gesetzt, denn für die Außenterrasse oder kleine Parkanlage Daheim lässt sich ein breites Spektrum an Designs und Möbelstücken unterschiedlicher Funktionalität finden.

Der Sommer 2011 kommt einerseits luxuriös und mediterran daher. Anbieter für Garten Möbel haben erkannt, dass auch der deutsche Sommer inzwischen viele schöne Tage bereithält und viele Freiluftliebhaber auf eine gute Ausstattung mit stilvollem Design und hochwertiger Verarbeitung wert legen. So ist Rattan bei Garten Möbel 2011 stark vertreten, denn dieses Material verbindet südländisches Flair mit ausgesprochen hohem Sitzkomfort. Bei der gehobenen Ausstattung des Außenbereichs werden inzwischen ebenso alle Lebenslagen und individuellen Träume abgedeckt wie es in der Inneneinrichtung des heimischen Domizils lange der Fall ist. Bequeme Sitzgruppen mit großem Esstisch laden zum Dinner ein, niedrigere Sitzgarnituren verlagern das Wohnzimmer mit aller Bequemlichkeit an die frische Luft und auf den gebotenen Sonnenbetten für den Garten lassen sich gar romantische Sommernächte unterm Sternenhimmel verbringen.

Wer es ein wenig peppiger mag oder nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte, wird 2011 mit fröhlichen Farben überrascht, die an moderne Cafés und angesagte Strandpromenaden im Süden Europas erinnern. Bunte Kunststoffmaterialien sowie zeitlich modisches Aluminium mit Bistrocharakter kommen bei den Trends 20011 zum Einsatz. So lassen sich funktionelle und formschöne Garten Möbel auch für den kleinen Geldbeutel und den robusten Einsatz im Trubel der Großfamilie finden.

Als Trend 2011 können wohl sehr großflächige Gartenliegen oder ein sogenanntes Gartensofa oder Gartencouch herhalten. Am besten im kompletten Set, quasi eine Wohnlandschaft für den Garten. Aber auch normale Gartengarnituren sind gefragt wie eh und je. Beliebt sind Klassiker wie Gartenmöbel aus normalem Holz, edlem Teakholz, Ratten oder aber auch Aluminium.

Multifunktionalität, harmonische Farbkombinationen, attraktive Formen und edle Materialien: Das sind die neuen Freizeitmöbeltrends für Gärten, Terrassen und Balkone – für sonnige Lieblingsplätze. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.