Garten

Thymian füllt die Fugen des Weges aus

+
Thymian ist ein guter Lückenfüller für Gartenwege.

Er ist der perfekte Lückenfüller: Der Thymian ist nicht nur trittfest, er mag es auch trocken und bildet flache Teppiche. Damit ist er gut geeignet, um Gartenwege aufzupeppen.

Statt Sand und Erde eignet sich auch manche flache Polsterstaude als Füllmaterial für die Fugen in Gartenwegen. Das gilt zum Beispiel für den Thymian.

Thymian verträgt die auf Wegen herrschende Trockenheit gut, kommt mit wenig Nährstoffen klar und ist zu einem gewissen Maß trittfest. Die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" (Ausgabe August 2015) raten, vorgezogene Pflanzen in große Fugen zu setzen. In schmalere Lücken kehrt der Hobbygärtner die Samen, gemischt mit Kompost oder Sand.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.