Sonnig und feucht

Traubenheide braucht genügend Wasser und Licht

+
Ist sie gesund, strahlt die Traubenheide. Verliert sie ihre Blätter, ist was faul. Foto: Pflanzenfreude.de

Eine Traubenheide ist eigentlich pflegeleicht. Allerdings braucht die winterharte Pflanze ausreichend Wasser und einen hellen Standort.

Essen (dpa/tmn) - Verliert die Traubenheide ihre Blätter, braucht sie mehr Wasser. Bei dieser Pflanze ist es besonders wichtig, dass der Wurzelballen immer leicht feucht ist. Zum Pflanzen eignet sich ein humusreicher, lockerer und saurer Boden besonders gut, rät das Blumenbüro in Essen.

Außerdem steht die Traubenheide gerne an einem hellen, aber nicht sonnigen Standort. Durch das Licht verfärben sich die Blätter und sehen marmoriert aus. Im Herbst variieren sie von Grün zu Gelb, Rosa, Rot und Violett. Die Traubenheide gehört zu der Familie der Heidekrautgewächse. Die Pflanze ist winterhart und ansonsten sehr pflegeleicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.