Deko-Hacks

So verschönern Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Wohnung

Falls Sie kein Fan von Tischdecken sind, aber auch keine nackten Flächen ertragen können, sollten Sie es mal mit einem Tischläufer ausprobieren. Sie sind dekorativ und stilvoll.
1 von 8
Falls Sie kein Fan von Tischdecken sind, aber auch keine nackten Flächen ertragen können, sollten Sie es mal mit einem Tischläufer ausprobieren. Sie sind dekorativ und stilvoll.
Ein leeres Sofa oder eine kahle Sitzecke wirken kalt und unpersönlich. Mit kuscheligen Kissen sorgen Sie für eine heimelige und wohnhafte Stimmung - außerdem können Sie in einem ansonsten langweiligen Zimmer ein paar farbige Akzente setzen.
2 von 8
Ein leeres Sofa oder eine kahle Sitzecke wirken kalt und unpersönlich. Mit kuscheligen Kissen sorgen Sie für eine heimelige und wohnhafte Stimmung - außerdem können Sie in einem ansonsten langweiligen Zimmer ein paar farbige Akzente setzen.
Ihre Möbel sollten Sie immer so ausrichten, dass Sie gut zugänglich und einladend stehen. So ist ein geselliger Abend schon vorprogrammiert.
3 von 8
Ihre Möbel sollten Sie immer so ausrichten, dass Sie gut zugänglich und einladend stehen. So ist ein geselliger Abend schon vorprogrammiert.
Nicht nur Kissen, sondern auch Decken aus Leinen oder Kaschmir bringen Wohnlichkeit in die Räume. Drapieren Sie sie auf Sofas, Betten oder Stuhllehnen, dann sorgen sie auch immer für ein wenig Wärme an den Abenden.
4 von 8
Nicht nur Kissen, sondern auch Decken aus Leinen oder Kaschmir bringen Wohnlichkeit in die Räume. Drapieren Sie sie auf Sofas, Betten oder Stuhllehnen, dann sorgen sie auch immer für ein wenig Wärme an den Abenden.
Auch wenn Sie manchmal Arbeit machen: Zimmerpflanzen sorgen für Leben in Ihren vier Wänden. Bei Kunstpflanzen können Sie sich außerdem das Gießen sparen. Doch auch die sollten hin und wieder abgestaubt werden.
5 von 8
Auch wenn Sie manchmal Arbeit machen: Zimmerpflanzen sorgen für Leben in Ihren vier Wänden. Bei Kunstpflanzen können Sie sich außerdem das Gießen sparen. Doch auch die sollten hin und wieder abgestaubt werden.
Wenn Sie sich zu sehr der Deko im Möbelhaus orientieren, sieht die Wohnung bald aus als wäre sie dem Katalog entsprungen. Richtig heimelig wird es aber erst durch den Mix verschiedener Stilrichtungen. Dabei sollten Sie es aber nicht übertreiben.
6 von 8
Wenn Sie sich zu sehr der Deko im Möbelhaus orientieren, sieht die Wohnung bald aus als wäre sie dem Katalog entsprungen. Richtig heimelig wird es aber erst durch den Mix verschiedener Stilrichtungen. Dabei sollten Sie es aber nicht übertreiben.
Besonders in der Stadt finden sich nur wenige geräumige Wohnungen - das macht aber nichts. Mithilfe von Spiegeln können Sie Ihre Räume optisch vergrößern.
7 von 8
Besonders in der Stadt finden sich nur wenige geräumige Wohnungen - das macht aber nichts. Mithilfe von Spiegeln können Sie Ihre Räume optisch vergrößern.
Sie lieben schöne voluminöse Vorhänge? Leider engen sie Räume ein und rauben Tageslicht. Mithilfe von Raffhaltern können Sie diese Wirkung allerdings eindämmen.
8 von 8
Sie lieben schöne voluminöse Vorhänge? Leider engen sie Räume ein und rauben Tageslicht. Mithilfe von Raffhaltern können Sie diese Wirkung allerdings eindämmen.

Oft fehlt die Zeit, sich ausgiebig mit der Dekoration der Wohnung zu beschäftigen. In der Fotostrecke sehen Sie, wie es mit wenigen Handgriffen funktioniert.

Wenn es um das Dekorieren der eigenen Wohnung geht, macht man es sich oft schwer - es gibt viele Ideen, doch oft scheitert die Umgestaltung an mangelnder Zeit oder auch Unsicherheiten bei der Umsetzung. Was sieht gut aus? Was ist im Trend? Und welche Tricks funktionieren immer? Hier finden Sie ein paar Tipps für einfache Deko-Hacks.

Von Franziska Kaindl

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist
Unterschiedliche Charaktere legen auch Wert auf unterschiedliche Einrichtungen. Zu welcher Kategorie von Wohntypen …
Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist
Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner
Man muss nicht im Müll kramen, um manches Alte und Kaputte noch mal zu verwerten. Aber der Umwelt zuliebe kann man …
Wiederverwertung: Aus Plastikflaschen werden Stiefelspanner