Pflege-Tipps

Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen

+
Das Einblatt bevorzugt Temperaturen von 12-15 Grad. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Etwas Grün wertet Räume optisch auf und sorgt für bessere Luft. Viele Blumen, wie das Einblatt, gedeihen allerdings bei Werten unter der Zimmertemperatur am besten.

Essen (dpa/tmn) - Auch wenn sie Klassiker für den Wohnraum sind: Viele Zimmerpflanzen mögen es eigentlich kühler, als es in den Innenräumen vor allem während der Heizperiode häufig ist.

So fühlen sich Einblatt und Schwertfarn laut den Experten des Blumenbüros bei nur 12 bis 15 Grad am wohlsten. Efeu und Topfgerbera kommen auch mit noch niedrigeren Temperaturen zurecht. Sie alle mögen zwar helle Standorte, aber am Fenster unter direkter Sonneneinstrahlung können die Zimmerpflanzen rasch verbrennen, vertrocknen oder ausbleichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.