Wohnen wie in Italien

So richtet Italiens junge Designer-Generation ein: Luca Nichettos "Haus" auf der Möbelmesse imm Cologne in Köln.
1 von 5
So richtet Italiens junge Designer-Generation ein: Luca Nichettos "Haus" auf der Möbelmesse imm Cologne in Köln.
Für seine Leuchte "Stewie" verwendet Designer Luca Nichetto unter Wärmeeinfluss formbares Polyethylen, das mit Stoff überzogen wird.
2 von 5
Für seine Leuchte "Stewie" verwendet Designer Luca Nichetto unter Wärmeeinfluss formbares Polyethylen, das mit Stoff überzogen wird.
Die Stühle "Osso" der Brüder Bouroullec sehen aus, als wären sie aus einem Stück gearbeitet. Tatsächlich gibt es Verbindungen zwischen den einzelnen Teilen, nur sind sie absolut unsichtbar.
3 von 5
Die Stühle "Osso" der Brüder Bouroullec sehen aus, als wären sie aus einem Stück gearbeitet. Tatsächlich gibt es Verbindungen zwischen den einzelnen Teilen, nur sind sie absolut unsichtbar.
Ein italienischer Designklassiker ist das Regal "Veliero" von Franco Albini.
4 von 5
Ein italienischer Designklassiker ist das Regal "Veliero" von Franco Albini.
Ein Experiment der Designerin Patricia Urquiola: Die Sitzschale des Sessels "Mafalda" hat Wellen, die durch eine besondere Drucktechnik entstehen.
5 von 5
Ein Experiment der Designerin Patricia Urquiola: Die Sitzschale des Sessels "Mafalda" hat Wellen, die durch eine besondere Drucktechnik entstehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Weitere Fotostrecken des Ressorts

Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen
Entweder sind wir zu faul oder hängen zu sehr an unseren alten Sachen - doch in der Fotostrecke sehen Sie, welche Dinge …
Diese Dinge sollten Sie schleunigst aus Ihrem Wohnzimmer entfernen
Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen
Die Spülmaschine reinigt nicht nur Ihr Geschirr blitzblank sauber - hin und wieder lässt sie sich auch zum Waschen …
Schon gewusst? Diese Dinge lassen sich in der Spülmaschine waschen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.