Liegen Sie im Trend?

Wohntrend: Diese beiden Farben sind momentan der letzte Schrei

Sie suchen nach einer neuen farblichen Inspiration für Ihr Zuhause? Diese beiden Trend-Farben sind momentan absolut gefragt.

Sie brauchen frischen Wind in der Wohnung? Diese beiden Farben bringen ihn mit Sicherheit - denn grün und pink werden dieses Jahr von Einrichtungsfans gefeiert.

Farbtöne "Millenial Pink" und "Greenery" erleben Hoch

Grelle Farben haben ausgedient: Stattdessen mögen wir es nun hell und weich. Laut Pinterest wird nämlich immer mehr nach pinken und grünen Einrichtungselementen gesucht - die Anfragen sind in letzter Zeit um 1.150 Prozent gestiegen. Besonders zwei Farbtöne haben es uns angetan: Das zarte "Millenial Pink" und das sanfte "Greenery", welches übrigens von Pantone zur Farbe des Jahres gewählt wurde.

Dabei ist es völlig egal, ob die Farbtöne an der Wand, in den Deko-Elementen oder an den Möbeln zu sehen sind - sie entfalten überall ihre atmosphärische Wirkung.

Lassen Sie sich von diesen Ideen in "Millenial Pink" inspirieren

Selina Kyle’s apartment is my dream aesthetic

Ein Beitrag geteilt von (@laur_skye) am

"Greenery" gibt jeder Wohnung etwas Lebhaftes

Irgendwas an der Einrichtung Ihrer Wohnung ist Ihnen ein Dorn im Auge? Vielleicht haben Sie einen dieser Fehler gemacht.

Auch interessant: So sorgen Sie dafür das die Wohnung länger sauber bleibt.

Von Franziska Kaindl

So verschönern Sie mit wenigen Handgriffen Ihre Wohnung

Rubriklistenbild: © Instagram revistacasaclaudia / revistaalphaville

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.