Zuhause in der multimedialen Welt

+
Rein optisch lässt sich die innovative Home Entertainment-Entwicklung von Bose  nichts anmerken – das Bose VideoWave Entertainment System wirkt wie ein normales großes HDTV-Gerät.

Aus modernen Wohnzimmern sind Fernseher nicht mehr wegzudenken. Hinzu kommt, dass aus fernsehen mittlerweile weit mehr geworden ist, als sich bloß einen Film anzuschauen.

Dank der neuesten Techniken – HD-Bildschirmen, 3D-LED-Geräten und kabellose Lautsprechersystemen – kann man sich ganz privaten Kinogenuss ermöglichen – und zwar in den eigenen vier Wänden.

Schön, exklusiv und edel: Neuheiten auf dem Hifi-Markt

Rein optisch lässt sich beispielsweise die innovative Home Entertainment-Entwicklung von Bose  nichts anmerken – das Bose VideoWave Entertainment System wirkt wie ein normales großes HDTV-Gerät. Tatsächlich aber verbirgt sich hinter dem Display viel mehr: Es kommt ohne separate Lautsprecher, ohne Bassmodul sowie ohne Lautsprecherkabel aus und macht dennoch atemberaubende Kino- und Musikerlebnisse zuhause  möglich. Bild und Ton werden erstmals so miteinander kombiniert, dass keine Abstriche gemacht werden müssen.
Zehn Jahre Forschungsarbeit liegen hinter dem Bose VideoWave-System. Es ist das modernste Home Entertainment System, das Bose je entwickelt hat. Der Klang kommt aus 16 unsichtbaren Lautsprechern, die in den 46 Zoll-HD-Bildschirm integriert sind.

16 unsichtbare Lautsprecher

Das System errechnet zudem den optimalen Klang für den Raum, in dem das Gerät steht. Es erkennt Größe, Schnitt und sogar die Einrichtung des Raumes und passt den Klang, der aus allen Richtungen zu kommen scheint, automatisch an. Das System ist für all diejenigen etwas, die es einfach haben möchten und dabei aber Wert auf höchste Bild- und Tonqualität legen.
Gwendolyn Träger
 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.